3D-Drucker | Was du beim 3D-Drucker kaufen beachten solltest

Foto des Autors

Maren

3d-Drucker

Kaufratgeber 3D-Drucker

Keine Schraube? Keinen passenden Schmuck zum Outfit? Ein Baustein fehlt? Der Schrank hat seinen Knauf verloren? Neue Handyhalterung gewünscht? Mit dem 3D-Drucker ( Stereolithographie ) kannst du fast alles einfach selbst machen. High Level Drucker für den Hausgebrauch: Wie funktioniert ein 3D-Drucker? Was benötigst du dafür? Woher bekommt der Drucker seine Informationen? Und wie teuer wird das Stück Marke Eigenprint am Ende dann? Muss noch etwas nachbereitet werden? Spannend, so ein 3D Printer! Schauen wir uns dein neues Hobby einmal an. Ehrliche Tests: Kaufratgeber 3D–Drucker

Lesetipp: Viele Ratgeber zu verschiedenen Themen findest du im Ratgeber-Bereich !

3D-Drucker – im Vergleich

Anycubic Kobra 3D Drucker, 3D Printer mit Präzisem Automatischem...ANYCUBIC 3D-Drucker, Auto Leveling und Ultrabase Heatbed...ANYCUBIC Photon S 3D Printer, UV LCD Resin/Harz 3D Drucker...ANYCUBIC Wash & Cure 3 für LCD/DLP/SLA Resin 3D Drucker Modell,...ANYCUBIC I3 Mega S 3D Drucker, FDM 3D-Drucker mit Doppel-Z-Achse...Geeetech Upgrade PLA Filament 1,75 mm, 3D Drucker PLA Filament,1...ANYCUBIC 3D Drucker MEGA X, FDM 3D-Drucker mit Wiederaufdruck und...GIANTARM Geeetech A10 Pro 3D-Drucker mit Großem Bauraum: 220 *...ANYCUBIC Photon Mono X 6K 3D Drucker, Resin 3D Drucker mit 9,25...GIANTARM Neuer Geeetech A20 3D. Drucker mit Großem Druckraum:...
239,00 €Preis prüfenPreis prüfen99,00 €429,00 €24,99 €Preis prüfen279,00 €379,00 €Preis prüfen
Anycubic Kobra 3D Drucker, 3D Printer mit...*ANYCUBIC 3D-Drucker, Auto Leveling und Ultrabase...*ANYCUBIC Photon S 3D Printer, UV LCD Resin/Harz 3D...*ANYCUBIC Wash & Cure 3 für LCD/DLP/SLA Resin 3D...*ANYCUBIC I3 Mega S 3D Drucker, FDM 3D-Drucker mit...*Geeetech Upgrade PLA Filament 1,75 mm, 3D Drucker...*ANYCUBIC 3D Drucker MEGA X, FDM 3D-Drucker mit...*GIANTARM Geeetech A10 Pro 3D-Drucker mit Großem...*ANYCUBIC Photon Mono X 6K 3D Drucker, Resin 3D...*GIANTARM Neuer Geeetech A20 3D. Drucker mit...*
◼️ 【Drucken Sie schnell, zahlen Sie weniger】: Der verbesserte...◼️ N/A◼️ N/A◼️ 【𝐕𝐞𝐫𝐛𝐞𝐬𝐬𝐞𝐫𝐭𝐞𝐬...◼️ 【10X Schneller】Der Anycubic Kobra 2 Plus ist ein...◼️ 1.1kg spool 1.75mm Filament PLA in der Vakuumverpackung◼️ Schnelle Montage: 3 Schritte, um den Drucker mit 12 Schrauben...◼️ 【Hochgeschwindigkeits-3D-Druck und großes Druckvolumen】...◼️ 【9,1 Zoll 6K Großbildschirm】ANYCUBIC Photon Mono X 6Ks...◼️ 1, Steady bottom frame: Die elektronischen Teile sind in den...
◼️ 【Neues Direktextrusions- und Kühlsystem】: Der...◼️ N/A◼️ N/A◼️ 【𝟏𝟎 𝐋𝐚𝐦𝐩𝐞𝐧𝐤𝐮𝐠𝐞𝐥𝐧,...◼️ 【Große Druckgröße】320 x 320 x 400mm große...◼️ 2.Einfach zu bedienen: Keine Verwicklungen, kein Verstopfen,...◼️ Großes Bauvolumen: Der große 3D-Drucker von ANYCUBIC...◼️ 【Closed-Loop-Steuerung der X/Y-Achse】Sowohl die X-Achse...◼️ 【4,76 Liter Druckvolumen】Der 3D Printer hat eine...◼️ 2, Schnelle Montage: Sie benötigen nur ca. 10 Minuten für...
Amazon PrimeAmazon PrimeAmazon Prime
KäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungen
pricehistorypricehistorypricehistorypricehistorypricehistorypricehistorypricehistorypricehistorypricehistorypricehistory
239,00 €Preis prüfenPreis prüfen99,00 €429,00 €24,99 €Preis prüfen279,00 €379,00 €Preis prüfen
Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!
Letzte Aktualisierung am 21. Februar 2024 1:44 Links leiten zu Amazon.de | Quelle/Foto: Amazon API
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie funktioniert ein 3D-Drucker?

3d Drucker

Schicht für Schicht: 3D-Drucker sind in der Lage, dreidimensionale Gegenstände zu drucken. Gleichzeitig festigt er die Schichten so, dass man sie nicht mehr erkennt. Die Informationen, die der 3D-Drucker dafür benötigt, erhält er über eine entsprechende Datei. Diese Software kannst du dir auch auf den Rechner holen und dir dann damit deine eigenen Ideen drucken lassen. Für die Gegenstände werden Materialien benötigt, die der 3D-Drucker verarbeiten kann.

Diese Filamente, wie sie heißen, werden in verschiedenen Farben und Stärken verkauft. Dabei gibt es noch Unterschiede, denn nicht jeder 3D-Drucker kann jedes Filament verarbeiten und für ein Spielzeug brauchst du anderes Filament als für eine Schraube.Ist das gedruckte dann fertig, musst du es gegebenenfalls herauslösen und nacharbeiten. Hier stehen dir wieder verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die wir dir weiter unten im Text näher erläutern.

Wofür braucht man einen 3D–Drucker?

Die Einsatzgebiete der Drucker sind nicht nur praktisch. Du kannst sie für ganz viele Projekte und Hobbys nutzen. Einige wenige Bereiche haben wir dir hier mal vorgeschlagen:

3d-drucker bauteil
Bauteile selber drucken
  • Schmuck herstellen (entweder als Ganzes oder kleine Elemente
  • Spielfiguren (eine Armee Soldaten, Schachfiguren, Spielfiguren, Dekotierchen und vieles mehr)
  • Türknäufe
  • Halterungen für das Handy
  • Reparatur – Stücke für größere Teile
  • Kunst
  • Bilderrahmen
  • Schrauben / Technikdinge
  • Fehlende Steine für Bauklötze
  • Eigens erschaffene Küchenutensilien (Plätzchen-formen oder für gefüllte Pasta

Leckere Pasta kannst du schnell und einfach mit einem eigenen Pastamaker selbst machen!
Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Was zu groß ist, lässt sich in zwei oder mehr Teile drucken und am Ende zusammenfügen. So könntest du theoretisch auch große Projekte wie Regale selbst drucken – das dauert dann allerdings und die Frage ist auch, wie teuer das am Ende wird.

3D-Drucker Größen

3d-drucker

Kleine Tischdrucker sind schon für relativ kleines Geld zu haben. Sie eignen sich sehr gut für den Hausgebrauch, können aber nicht jedes Material verarbeiten. In der Mittelklasse gibt es 3D–Drucker, um die 10 cm plus in der Breite, Länge und Höhe drucken können. Das reicht zum Beispiel für kleinere Projekte wie Knöpfe, Handyhalterungen oder auch Spielzeugfiguren. Je größer und ausgefeilter die Drucker sind, umso mehr schlagen sie auch zu Buche: 70 cm in der Breite sind so zum Beispiel auch kein Thema mehr.

Die Auswahl des Druckers richtet sich für den Privatgebrauch vielleicht eher nach den Kosten oder auch nach den Aufgaben, die zu bewältigen sind. Wer sich seine eigenen Schrauben oder Werkzeuge drucken möchte, benötigt einen Drucker, der entsprechende Materialien verarbeiten kann.

3D–Drucker und Scanner

Wer nicht auf die sonst üblichen Vorlagen zurückgreifen kann oder muss, der muss sein Teil, was er braucht oder erschaffen will selbst einscannen. Einige 3D–Drucker können auch scannen. Wer darauf nicht zurückgreifen möchte, der hat die Möglichkeit, mit kostenloses Apps und entsprechender Software selbst für den Scan zu sorgen. Diese Daten lassen sich in der Regel relativ einfach dann als Datei zu dem 3D–Drucker weiterleiten.

Selbstverständlich sind auf dem Markt aber auch „richtige“ Scanner vorhanden. Du stellst dein gewünschtes Objekt auf die Oberfläche und der Scanner erstellt dir daraus dann eine Datei, die du im Anschluss mit einer Software auch noch konfigurieren kannst.

3D–Drucker Software

Beinahe alle 3D–Drucker haben ein übersichtliches Touchscreen, auf dem du deine Einstellungen vornehmen kannst. Sie verfügen zudem über einen USB – Anschluß, hier kannst du (wie bei einem Fotodrucker) die Datei, die der Drucker drucken soll, einpflegen. Manchmal genügt das aber nicht und du willst selbst ran. Kein Problem. Alles, was du dafür benötigst, ist eine Drucksoftware, diese stellen die Händler der Drucker oft kostenlos zur Verfügung. Diese laufen ganz einfach über Android, Microsoft oder Apple. Alles was du brauchst, ist also nur noch ein Rechner oder Tablet.

3D-Drucker Filament

Als Filament bezeichnet man das Material, was der Drucker benötigt um in 3D zu drucken. Dabei gibt es sowohl in der Beschaffenheit als auch bei den Farben Unterschiede. Hier eine Übersicht:

  • ABS : Spielzeug, Figuren / 220 – 260 °C
  • ASA : Aussenbereich Bauteile / 230 – 260 °C
  • Green-Tec : Modelle / 170 – 230 °C
  • Nylon : Werkzeuge, Funktionsmodelle / 230 – 270 °C
  • HIPS : ABS – Alternative / 220 – 230 °C
  • TPU / TPE : Gehäuse, Spielzeug / 190 – 245 °C
  •  PVA : Stützmaterial / 180 – 210 °C
  • PLA :Modelle, Einsteiger / 190 – 210 °C
  • PP : Haushaltsgeräte / 220 – 240 °C
  • PETG : Mechanik / 190 – 230 °C
  • PMMA : Acrylglas, Spielzeug / 230 – 260 °C
  • PC : Mechanische Bauteile / 250 – 310 °C

Wie du hier gut erkennen kannst, benötigst du verschiedene Filamente, je nachdem, was du drucken möchtest. Für Einsteiger lohnt es sich mit kostengünstigen Filamenten anzufangen, dann kannst du dich mit dem 3D-Drucker in aller Ruhe vertraut machen. Empfohlen für den Anfang wären zum Beispiel PLA, Green-TEc oder PETG. Oft gibt es die verschiedenen Filamente, wie bei „echten“ Druckerpatronen auch im Set zu kaufen. Diese sind dann für gewöhnlich günstiger.

3D–Drucker verschiedene Möglichkeiten

Hast du noch keine richtige Idee, was du mit deinem 3D-Drucker anfangen kannst? Du kannst ihn im privaten Gebrauch nutzen oder tatsächlich als Gewerbe. Vielleicht kannst du so nebenher etwas Geld verdienen, denn der Drucker druckt von alleine. Alles, was du tun musst, ist ihn mit entsprechenden Informationen zu füttern. Menschen, die sich gerne etwas Neues lernen, werden von den unendlichen Möglichkeiten schnell fasziniert sein.

3D-Druck im privaten Bereich

3D-Druck findet im privaten Bereich enorm viele Anwendungsmöglichkeiten. Du kannst deinen Schmuck selbst herstellen und darin auch kleine Andenken mit einarbeiten. Broschen oder Kettenanhänger mit deinem Lieblingsstein vom Strand zum Beispiel. Oder ein Andenken von deinen Großeltern. Wer kennt das nicht, einem Brettspiel fehlt eine Figur, eine Kugel, ein Stein. Das kannst du auch selbst machen und musst es nicht nachkaufen. Kleinere Reparaturen an Türen, Schränken oder Haushaltsgeräten? Kein Problem. Marker für Pflanzen oder hübsche Dekoration für Blumentöpfe? Selbst im Badezimmer lassen sich so eigene Handtuchhaken oder Zahnbürstenhalter schnell und personalisiert selbst machen.

3D-Druck im gewerblichen Bereich

Ein Kleinunternehmen hat sich schnell angemeldet. Für den Anfang ist das vermutlich auch noch völlig ausreichend für dich, solltest du einem anderen Job nachgehen. Ein weiteres Kleingewerbe zu einem Haupt- oder Nebengewerbe ist ebenfalls möglich. Du musst aber dein Income überwachen!

Schmuck lässt sich wunderbar selbst kreieren und verschiedenen Materialien kunstvoll nutzen. Damit könntest du auf den Markt gehen oder dir einen lukrativen Online-Shop herrichten.

Dasselbe lässt sich auch für kleine kunstvolle Figürchen oder auch Glücksbringer machen. Schutzengel oder Glückskäfer werden immer zu den verschiedensten Anlässen verschenkt.

Werbung : Mit einem 3D-Drucker kannst du für andere Unternehmen spezielle Werbemittel herstellen. Vielleicht als Maskottchen der Firma, oder das Logo als Schlüsselanhänger oder mit Einkaufswagenchip versehen. Selbst kleine Figuren mit den Namen der Mitarbeiter als Platz-Kärtchen sind möglich.

Lesetipp: Viele Ratgeber zu verschiedenen Themen findest du im Ratgeber-Bereich !

3D–Drucker Zubehör

Es gibt einiges an wichtigem Zubehör, welches vielleicht bei deinem Modell gar nicht mitgeliefert wird. Dazu gehört:

Beheiztes Druckbrett

Diese Bauplatte benötigst du, wenn das Filament nicht so schnell trocken und abkühlen soll. Dadurch vermeidest du Wölbungen und Verzerrungen, die du gar nicht haben möchtest. Arbeitest du mit ABS oder PETG Filament, kommst du in den wenigsten Fällen um das beheizte Druckbrett herum.

Werkzeug zum lösen

Nachdem dein gedrucktes fertig ist, musst du es aus dem Drucker herauslösen. Hier gibt der Hersteller in der Regel passende Werkzeuge mit. Andernfalls kannst du diese auch einfach nachkaufen.

Reiniger für 3D-Drucker

Hin und wieder musst du deinen 3D-Drucker und auch die Düsen reinigen. Schau einmal in die Empfehlungen der Hersteller. Die vorgeschlagenen Reiniger sind genau auf den Drucker abgestimmt. Manchmal ist es auch notwendig zu schauen, ob der Reiniger das zuletzt verbrauchte Filament lösen kann.

Werkzeug Nachbearbeitung

Feilen, Kleber, Farbe: Manche Teile musst oder willst du nachbearbeiten. Hierfür benötigst du spezielle Farben und auch Kleber, der das verarbeitet Filament nicht angreift. Welches wofür am besten ist, ginge hier zu weit – schaue mal nach Foren, viele Hobbybastler geben dort ihre Geheimnisse preis.

3D–Drucker in der Zukunft

Diese von uns aufgeführten Beispiele der Möglichkeiten lassen sich gesellschaftlich gut unterbringen. Anders sieht es mit dem Drucken von Fleisch oder menschlichen Zellen aus. In ein paar Jahren soll es künstliches Fleisch, gedruckt aus einem Printer, auf der Basis von lebenden Zellen (welche im Vorfeld gezüchtet wurden) bereits in den Kühltheken der Einzelhändler stehen. Auch die Medizin wittert ihre Chance. Man könnte statt Kuh auch Mensch in 3D drucken und dieses Gedruckte dann nutzen, um Menschenleben zu retten. Oder eine neue Haut nach einer Verbrennung herzustellen. Oder, oder… Hier müssen sich viele schon anstrengen, wo beginnt die Ethik?

Was du beim 3D-Drucker kaufen beachten solltest

Um deinen für dich perfekten 3D-Drucker auswählen zu können, sind diese Punkte für dich maßgeblich:

  • Welche Materialien sollte der Drucker verarbeiten können?
  • Benötigst du Software?
  • Wie viel Zubehör bringt der Drucker mit?
  • Einen Scanner?
  • Wie groß soll die Fläche des Druckers sein?
  • Wie schnell soll er drucken?
  • Wie teuer darf das Filament sein?
  • Wie oft benötigst du den Drucker?
  • Was darf der Drucker kosten?
  • Was sagen die User zu dem Gerät?

Wenn du dir über den Arbeitsbereich klar geworden bist und wenn du vielleicht sogar überlegst, den Drucker gewerblich zu nutzen, dann greife auf ein hochwertiges Gerät zurück, mit dem du mehr machen und umsetzen kannst.

Was du beim Filament kaufen beachten solltest

Dafür gibt es der wesentliche Punkte, auf die du achten solltest:

  • Das Material
  • Farbe
  • Durchmesser

Dein Drucker muss das Material verarbeiten können, die Farbe muss zu deinem Projekt passen und der Durchmesser muss stimmen – das wars! Die richtigen Angaben zu den Materialien und dem Durchmesser verrät dir dein Hersteller.

3D-Drucker Vor- und Nachteile

Welche Vorteile und Nachteile hat so ein 3D–Drucker?

3D-Drucker Vorteile

✔ Du kannst dir deine eigenen Designerstücke drucken
✔ Du kannst auch gewerblich damit Geld verdienen
✔ Du kannst Ersatzteile und Werkzeug drucken
✔ Filamente gibt es für jeden Bereich
✔ Deiner Fantasie und deiner Kreativität sind keine Grenzen mehr gesetzt

3D-Drucker Nachteile

✘ Die Anschaffungskosten können je nach Größe und Qualität sehr hoch sein
✘ Das Filament kann entsprechend teuer werden
✘ Du solltest dich für das eigene Programmieren begeistern können

Fazit: 3D–Drucker Bestseller 2024: Die besten und beliebtesten im Top 10 Vergleich | Ehrliche Tests

Schnell mal eben eine Schraube drucken oder die Kinder mit einem neuen Set Soldaten oder Bärchen überraschen. All das ist mit einem 3D – Drucker kein Problem mehr. Schmuck oder Gewerbe – Gegenstände sind schnell gemacht – und mit etwas Übung kannst du deine komplett eigenen Dinge drucken. Du brauchst ein bisschen Fachwissen über die verschiedenen Filamente, deren Anwendung und die Weiterverbreitung, du brauchst entsprechende Software und das Endgerät dafür. Und sonst? Spaß bei der Sache, den Willen etwas neues zu erlernen und schlussendlich eine große Portion Kreativität.

Entdecke die Top 10 der besten und meistverkauften 3D–Drucker Produkte 2024 auf Ehrliche Tests. Wir zeigen eine Auswahl der beliebtesten Artikel, die sich durch großartige Kundenbewertungen und Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Finde jetzt das perfekte 3D–Drucker Produkt für deine Bedürfnisse!

Top10🔥Angebote🔥 🆕Online
- 80,00 €Angebot
- 40,00 €Angebot
Anycubic Kobra 2 Neo 3D-Drucker, 5-mal Schneller...
Anycubic Kobra 2 Neo 3D-Drucker, 5-mal Schneller...*
299,00 € −40,00 € 259,00 € Amazon Prime
- 6,00 €Angebot
Neu!
Anatomische Augen-Halskette, Augen-Halskette, korrektes Auge,...
Anatomische Augen-Halskette, Augen-Halskette, korrektes Auge,...*
Auf Bestellung angefertigt, handgefertigt, die Halskette ist doppelseitig und drehbar; Materialien: Metallsockel, Kette,...
5,83 €
Neu!
Geeetech ABS+ Filament für 3D-Drucker, 1,75 mm, Orange,...
Geeetech ABS+ Filament für 3D-Drucker, 1,75 mm, Orange,...*
1. 1-kg-Spule, 1,75 mm (+/- 0,02 mm) Filament ABS in Vakuumverpackung.; 2. Keine Kontamination, kein Verstopfen
21,99 € Amazon Prime
Neu!
Dawafit 12 V Schritt Motor Hub 80 Mm Mit Schiebe Motor Für Diy...
Dawafit 12 V Schritt Motor Hub 80 Mm Mit Schiebe Motor Für Diy...*
Weit verbreitet für kleine Geräte wie medizinische Geräte, Graviermaschinen usw.; Der DIY-Installationsprozess kann Ihre...
16,22 €

Lesetipps: coole DIY Projekte | Fitness | Du magst Produkttests lesen?

ANYCUBIC ABS-Like Resin Pro 2, 3D Drucker Resin mit erhöhter Festigkeit und Zähigkeit, Hoher Präzision und Geringe Schrumpfung, Weitgehende Kompatibilität mit allen Resin 3D Druckern (Schwarz,1000g)

Auf Ehrliche Tests findest du einige Tests (u.a. Pool, Fitness, Haus & Garten) & Ratgeber (u.a. Smart Home, Beauty, Handwerk), die dir weiter helfen können.

- 100,00 €1. bestes Produkt

Tipp: Eine Geschenkidee oder Geburtstagsgeschenke sollten nie billige Produkte sein, verschenke nichts, was in Sachen Qualität, du selbst nicht nutzen würdest.

Viele positive Käuferbewertungen sind oft ein Zeichen dafür, dass die Menschen mit dem 3D-Printer Produkt zufrieden sind.

Lesetipp: Massagepistole, Fitnessbike, Produkttests

weitere Top 10 Listen

Quellen:
https://www.reichelt.de/magazin/ratgeber/3d-druck-fuer-den-privatgebrauch/
https://3druck.com/diy/3d-scannen-anleitung-1884156/


*Produktbilder & Links | Quelle: Amazon PA-API | Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 | * = Affiliate Links | Auf dieser Website genannten Preise können sich verändert haben. Der tatsächliche Preis eines Produktes ist auf der Website des Verkäufers ersichtlich. Echtzeit-Aktualisierung ist technisch nicht möglich. Preise incl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten


 

Foto des Autors

Maren

Ich bin freie Autorin, die unter anderem zwei Bücher herausgebracht hat. Schreibe als leidenschaftlicher Ghostwriter, überzeugter Rat-geber, begeisterter E-booker und vor allem frei. Mein Motto: das Leben wird dir nicht hinterhergerannt kommen, aber es eilt doppelt so schnell auf dich zu.

Schreibe einen Kommentar