DIY-Fackeln | Fackeln Selbermachen | ÖL oder Wachs?

0
422
Werbung
DIY-Fackeln | Fackeln Selbermachen

Zu dieser Jahreszeit wird es immer früher dunkel und so kam die Idee für eine Party oder dem Garten „Bauen wir uns doch selbst Fackeln“ auf. Also YouTube an und inspirieren lassen. Fackeln mit Öl oder mit Wachs war nun die Frage. Das Grundmaterial sollte eine Toilettenpapierrolle sein. Wir entschlossen uns einfach beides zu Testen.

Wir bauen DIY-Fackeln mit Öl und DIY-Fackeln mit Wachs. Zusätzlich machen wir das nicht nur aus Toilettenpapierrollen, sondern noch mit Küchenpapierrollen.

Welche DIY-Fackeln brennen länger? Welche DIY-Fackel brennt schöner? Wo liegen die Unterschiede und Vorteile bei einer DIY-Fackel aus Wachs und eine DIY-Fackel aus ÖL oder Toilettenpapier und Küchenrolle? Wir haben es getestet und hier findest du unsere Erfahrung und Tipps zum Fackeln Selbermachen.

DIY-Fackeln | Das brauchst du zum Selbermachen

Inhalt

Werbung

Für unseren Test haben wir insgesamt 2,4 kg Kerzenwachs zusammen gesucht. Das Wachs kam von alten nicht benutzten Kerzen, runter gebrannten Kerzen oder Wachsresten. Das Wachs kostete nichts in dem Fall (vorher schon, aber nicht für diesen Test 🙂 ). Wer Wachs extra kaufen muss, sollte 500g Wachs/Kerzen günstig für 1-2 € im Laden bekommen oder Wachs/Kerzen Online günstig bestellen. Für das Öl kauften wir Sonnenblumenöl für 0,97 € den 1 Liter im Discounter.

Nachdem wir das ganze schon getestet haben, findest du hier eine Auflistung und Maße für die Dinge, die du brauchst und in dem Verhältnis gut funktionieren sollten.

DIY-Fackel mit Wachs

Toilettenpapierrolle (3-Lagig) oder Küchenrolle
➨ ca. 400-500g Wachs (Kerzenwachsreste oder Kaufen)
Topf oder eine hohe Pfanne (zum Schmelzen des Wachses)
Feuerstelle zum Erwärmen (Kochplatte, Grill etc.)
Unterlage (Zeitung, Pappe etc.)
Küchenkelle (zum Rühren und übergießen des Wachses)
Grillzange (zum Drehen und wenden)

DIY-Fackel mit Öl

Toilettenpapierrolle (3-Lagig) oder Küchenrolle
➨ ca. 500ml ÖL (Sonnenblumenöl oder anderes)
Behälter oder Teller (zum Aufsaugen und einweichen des Öl´s)
Grillzange (zum Drehen und wenden)

Fackeln mit Wachs Selbermachen

Fackeln mit Wachs Selbermachen 11 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen

Für die DIY-Fackel aus Wachs brauchst du natürlich Wachs, je mehr, desto besser! Wir haben hier insgesamt 2,4 Kg. Daraus konnten wir aus 5 Toilettenpapierrollen und 1 Küchenpapierrolle 6 Fackeln aus Wachs Selbermachen.

Fackeln mit Wachs Selbermachen 1 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen

Pro Fackel aus Wachs waren das ca. 400g mit ca. 500g habt ihr wirklich genug für eine Fackel. Es hängt auch immer davon ab wie viel ihr mit Wachs übergießt oder eintaucht. Mit 400g haben wir nur das Nötigste an Wachs aufsaugen lassen, mehr kann nicht schaden.

Fackeln mit Wachs Selbermachen 2 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen

Ein Elektrogrill reichte, um das Wachs ab 40 Grad schmelzen zu lassen. Alter Tisch als Unterlage. Eine Schöpfkelle zum Rühren. Eine Grillzange machte sich super für die Toilettenrollen zum Wenden und herausnehmen der heißen Fackeln mit Wachs.

Das Wachs ist komplett geschmolzen, nun könnt ihr eine Toilettenpapierrolle mit Wachs vollsaugen lassen. Ab der Hälfte wendet ihr sie.

Achtung! Mit Kindern bitte aufpassen! HEISS! Lasst nichts hineinfallen, es kann spritzen!

Fackeln mit Wachs Selbermachen 10 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen

Die DIY-Fackel mit Wachs ist fertig und kann aus dem Topf zum Auskühlen und trocknen. Stellt sie auf die vorbereitete Unterlage.

Dasselbe machen wir mit einer Küchenrolle. Je größer der Topf, desto besser. Die Grillzange hilft dabei sehr.

Anschliessend 3 Toilettenpapierrollen gleichzeitig in den Topf, dass es schneller geht. Nur mit reichlich Wachs im Topf!

Beachtet: je mehr Papier eine Küchenpapierrolle oder Toilettenpapierrolle hat, je mehr Brennmaterial hat sie und kann mehr Wachs aufsaugen, dadurch kann die Brenndauer steigen. Das mehrmalige übergießen mit Wachs, um eine dickere Wachsschicht zu erhalten, beeinflusst die Brenndauer eben so. Das heißt, ihr braucht natürlich viel mehr Wachs! Mehr über Wachs lesen!

Fackeln mit Öl Selbermachen

Fackeln mit Oel selbermachen 2 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen

Die Toilettenpapierrolle und die Küchenrolle müssen einfach nur komplett mit Öl vollgesaugt sein. Nehmt dafür am besten einen hohen Topf. Mit dem, was wir nahmen nicht wirklich gut zum Wenden und Aufsaugen

Fackeln mit Oel selbermachen 3 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen
Fackeln mit Oel selbermachen 4 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen
Fackeln mit Oel selbermachen 1 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen

Nach unseren Erkenntnissen sollten 500ml für eine Toilettenpapierrolle reichen. Bei einer Küchenrolle sollte nach unserem Gefühl schon etwas mehr sein, aber 500ml nahmen wir für die Fackel aus Öl zum Testen. Lasst sie am besten auf einen Teller weiterhin stehen, bis ihr sie benutzen wollt.

Hinweis: Die Brenndauer von DIY-Fackeln mit Wachs kann unterschiedlich sein! Kerzenwachs enthält Paraffin, das kann bei jeder Kerze unterschiedlich sein und beeinflusst die Brenndauer und Abbrennvorgang. Wir haben einen Mix aus vielen Kerzen benutzt, wie jeder sie vielleicht an Resten im Haushalt hat. Die Werte & Resultate können bei jedem dadurch unterschiedlich sein und daher ist dieser Test nur eine Art kleine Richtlinie was man erwarten kann, wenn man solch DIY-Fackeln herstellen möchte.

DIY-Fackeln mit Wachs VS. DIY-Fackeln mit ÖL

DIY Fackeln testen oel wachs 7 bauen
Links: 2x Fackel mit Wachs Rechts: 2x Fackel mit Öl

Jetzt wollen wir es wissen! Was brennt besser, länger, schöner? Was macht den Unterschied einer Toilettenpapierrolle zur Küchenpapierrolle oder Wachs und Öl? Wir stellen alles in einer Reihe auf und zündeten sie gleichzeitig an!

Tipp: Zum Anzünden nehmt einfach ein paar tropfen Grillanzünder oder ihr nehmt, wenn vorhanden die Dochte von den Kerzen!

DIY Fackeln testen oel wachs 9 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen

4 Minuten

Nach 4 Minuten haben alle DIY-Fackeln schon eine schöne Flamme. Die Küchenpapierrolle mit Öl brennt sichtlich nicht so schnell von oben herab.

DIY Fackeln testen oel wachs 10 bauen
Links: 2x Fackel mit Wachs Rechts: 2x Fackel mit Öl

8 Minuten

Das Wachs verlängert schneller die Flamme nach unten, was nicht bedeutet, dass sie schneller abbrennt. Es gibt eine schönere große Flamme. Das Öl dagegen brennt nur langsam von oben herab, die Flamme wirkt kleiner.

DIY Fackeln testen oel wachs 11 bauen
Links: 2x Fackel mit Wachs Rechts: 2x Fackel mit Öl

20 Minuten

Alle DIY-Fackeln brennen lichterloh. Die Fackeln mit Wachs sehen schon mehr abgebrannter aus. Die Fackeln mit Öl stehen noch nicht komplett in Flammen. Beide Varianten geben momentan ein gutes Flammenbild.

DIY Fackeln testen oel wachs 18 bauen
Links: 2x Fackel mit Wachs Rechts: 2x Fackel mit Öl

30 Minuten

Man hat jetzt schon das Gefühl Fackeln mit Wachs brennen schneller ab. Eine Fackel aus Küchenpapierrolle und Wachs brennt wohl am schnellsten runter. Das Öl erstaunt uns etwas.

DIY Fackeln testen oel wachs 24 bauen
Links: 2x Fackel mit Wachs Rechts: 2x Fackel mit Öl

40 Minuten

Wir können eine DIY-Fackel aus Küchenpapierrolle mit Wachs jetzt schon nicht empfehlen. Entweder es war zu wenig Wachs oder durch die Struktur mehr Luft in der Küchenrolle, die dadurch schneller abbrennt.

DIY Fackeln testen oel wachs 26 bauen
Links: 2x Fackel mit Wachs Rechts: 2x Fackel mit Öl

50 Minuten

Weiterhin sind die DIY-Fackeln mit Toilettenpapier noch sehr gut am Brennen. Die Küchenpapierrolle mit Öl brennt noch, aber für wie lange?

60 Minuten

Eine Stunde ist nun rum und man sieht welche Fackel noch gut im Rennen ist.

DIY Fackeln testen oel wachs 29 bauen
Links: 2x Fackel mit Wachs Rechts: 2x Fackel mit Öl

70 Minuten

Die Fackel mit Küchenpapier und Öl hat nur noch eine Art Bunsenbrennerflamme und ist so gut wie aus. Die restlichen beiden DIY-Fackeln brennen noch, wo die mit Wachs mehr tanzende Flamme erzeugt.

DIY Fackeln testen oel wachs 34 bauen
Links: 2x Fackel mit Wachs Rechts: 2x Fackel mit Öl

80 Minuten

Es neigt sich dem Ende entgegen. Rechts die Fackel mit Öl hat nur noch eine kleine Flamme oben. Die Linke Fackel hat noch immer eine größere Flamme, beide gehen wohl bald aus.

DIY Fackeln testen oel wachs 36 bauen
DIY Fackeln testen oel wachs 36 – bauen

83 Minuten

Da sind die beiden DIY-Fackeln aus Wachs und ÖL fast zeitgleich ausgegangen, unglaublich. Nun können wir ein Fazit ziehen.

Testergebnisse & Fazit: DIY-Fackeln Selbermachen

TP=Toilettenpapier KP=Küchenrollenpapier

ArtTP mit WachsTP mit ÖlKP mit WachsKP mit Öl
HerstellungSammeln und schmelzen von Wachs, einweichen & wendenSchüssel mit Öl und einweichen und wendenSammeln und schmelzen von Wachs, einweichen & wendenSchüssel mit Öl und einweichen & wenden
Brenndauer ca. 1,5 hca. 1,5 hca. 50 Min.ca. 1 h
EindruckSchöne Flamme, brennt im GanzenFlamme gut, aber nicht immer so schön wie mit WachsSchöne längliche Flamme da im Ganzen brennt längliche Flamme später, brennt von oben nach unten, erst kürzere Flamme.
Vorteilebrennt lange, schöne Flamme, Bastelzeit mit Kindern, alte Kerzen weiterverwendengeringer Zeitaufwand, schnelle Herstellung & ungefährlichschöne Flamme
,Bastelzeit mit Kindern,
alte Kerzen weiterverwenden
geringer Zeitaufwand, schnelle Herstellung & ungefährlich
NachteileZeit und Aufwand zur Herstellung, kein Wachs (KAUFEN!), Verletzungsgefahr (Heiß) viele Utensilien benötigtbrennt anders wie wachs ab, dennoch gute FackelZeit und Aufwand zur Herstellung, kein Wachs (KAUFEN!), Verletzungsgefahr (Heiß), viele Utensilien benötigtbrennt anders wie wachs ab, dennoch gute Fackel, brennt schneller runter
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐⭐
FazitMega Fackel, Zeitintensiv und kann kosten für Wachs verursachen. Aufwand hochSuper Fackel, Zeit und Aufwand sehr gering, kosten gering, kaum UtensilienSuper Fackel, aber zu kurze Brenndauer, Zeitintensiv und kann Kosten für Wachs verursachen, Aufwand hochGute Fackel, aber kurze Brenndauer, dennoch schnell Hergestellt, Kosten gering

Fackeln aus Wachs mit Kindern selbst herstellen ist eine schöne Freizeitidee und macht Spaß. So nutzt man noch das restliche Wachs von abgebrannten Kerzen. Schnell und einfacher geht es mit Öl, brennt ca. genauso lange! Viel Spaß beim Fackeln basteln.

- 5,00 €
Hussala - Diamond Wachsfackeln Brennzeit 45 min Garten-Fackeln [10 Stück]
Fackel-Brenndauer: 45 min (bei windstillen Verhältnissen); Stabiles, gleichmäßiges Fackel-Feuer & keine Rußentwicklung...
16,90 € −5,00 € 11,90 €
- 2,58 €
Hussala - Diamond Wachsfackeln Brennzeit 90 min Garten-Fackeln [10 Stück]
Fackel-Brenndauer: 90 min (bei windstillen Verhältnissen); Stabiles, gleichmäßiges Fackel-Feuer & keine Rußentwicklung...
22,90 € −2,58 € 20,32 €


*Produktbilder & Links | Quelle: Amazon PA-API | Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 | * = Affiliate Links | Auf dieser Website genannten Preise können sich verändert haben. Der tatsächliche Preis eines Produktes ist auf der Website des Verkäufers ersichtlich. Echtzeit-Aktualisierung ist technisch nicht möglich.


 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here