Schneeketten – Mehr Grip im Winter – Top 10

0
107

Wie dein Auto mit mehr Grip im Winter sicher unterwegs ist

Schneeketten - Mehr Grip im Winter - Top 10Schneeketten. – Wer in kalte beziehungsweise verschneite Gebiete fährt, braucht sie doch vielleicht mal öfter. Oder sollte sie zumindest dabei haben. So sind sie in manchen Ländern sogar Pflicht. Aber die Sache mit den Schneeketten ist mitunter gar nicht so einfach. Wie ziehe ich sie auf, welche Ketten brauche ich überhaupt, wie viele davon? Gibt es irgendwelche Dinge, die ich im Vorfeld beachten muss, die ich wissen sollte und ab wann machen Schneeketten überhaupt Sinn? In diesem Ratgeber gehen wir auf die Sache mit dem Grip ein und haben das Wichtigste zum Thema Schneeketten zusammengestellt. – Schneeketten – Mehr Grip im Winter – Top 10

Schneeketten – Top 10 – im Vergleich

pewag Schneeketten 37017 servo  RS 73 , 1 Paarpewag Schneeketten 58575 Brenta 9 XMB 73, 1 PaarRUD Schneeketten RUDcompact GRIP, Gr. 4055, 1 Paar [Art. 4716965]Michelin 92303 Textilschneeketten Easy Grip L13, ABS und ESP kompatibel, TÜV/GS und ÖNORM, 2 StückMichelin 92308 Schneekette, M1 Extrem Grip 60, ABS und ESP kompatibel, TÜV/GS und ÖNORM, 2 StückRUD Schneeketten RUDcompact easy2go, Gr. 4055, 1 Paar [Art. 4716952]Rud 4716732 Schneeketten Rudcomfort Centrax, Gr. N891, 1 PaarKÖNIG K-SUMMIT K34 - Schneeketten, 2 StückKönig XG-12 PRO 245 Schneeketten, 2 Stückpewag Schneeketten 12361 brenta-c 4x4 XMR 79V , 1 PaarSumex Schneeketten Husky Advance 9mm. O-Norm. KN40, 1 Paar
Hochwertige StandmontageketteFeingliedrige Kette für enge RadkästenEinfache und schnelle MontageTextilschneekette mit TÜV/GS und ÖNORM. Einfachste Montage, auch bei Eis und Schnee durch simples Überziehen. Einfacher als jede herkömmliche Schneekette bei gleichwertiger Leistung175/70 R 12, 155/80 R 13, 165/70 R 13, 175/65 R 13, 175/70 R 13, 185/55 R 13, 185/60 R 13, 195/50 R 13, 195/55 R 13Einfache und komfortable Standmontage dank Nachspann-AutomatikEinfache und komfortable Standmontage ohne Griff hinter das Rad195/80-14, 205/75-14, 225/70-14, 265/60-14, 175/80-15, 195/75-15, 205/70-15, 215/65-15, 225/65-15, 235/60-15, 285/50-15, 175/75-16, 195/65-16, 205/65-16, 215/60-16, 235/55-16, 255/50-16, 265/50-16,...235/75-15, 215/85-16, 215/80-16, 225/75-16, 235/65-16 no Goodyear Cargo Ultra Grip 2/ no Continental Vanco2, 6.50-17, 225/65-17, 235/60-17, 225/60-18, 235/55-18, 245/50-18, 245/45-19, 255/45-19,...Standmontagekette für den 4x4-EinsatzMarke Sumex
Automatische Abspannung mit servo-TechnologieRatschensystem für manuelle AbspannungIntegrierter FelgenschutzUltimative Leistung und Fahrverhalten auf Schnee: exklusive Composite-Netz-Struktur sowie ein spezielles Profildesign verhindern effektiv Schleudern. ABS und ESP kompatibel145/80 R 14, 155/70 R 14, 165/65 R 14, 175/60 R 14, 185/50 R 14, 135/80 R 15, 155/60 R 15, 155/65 R 15, 165/60 R 15, 185/50 R 15, 195/45 R 15Integrierter Felgenschutz3 mm Vierkant-Kettenglieder, 0 mm FreigängigkeitKettengliederstärke: 0 mm.Die schnell zu montierende Schneekette für SUVs, die für hervorragenden Fahrkomfort und Bestleistungen sorgt.Verstärkte Ausführung
94,90 €54,32 €59,00 € statt 97,58 €49,83 € statt 119,99 €8,40 €127,63 € statt 198,73 €237,90 € statt 385,56 €254,96 € statt 425,54 €124,29 €168,10 €26,33 € statt 34,28 €
38,58 €70,16 €71,10 €147,66 €170,58 €7,95 €
Amazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon Prime
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
20. April 2019 18:0720. April 2019 17:1420. April 2019 18:0720. April 2019 18:0720. April 2019 18:0720. April 2019 17:1420. April 2019 18:0720. April 2019 18:0720. April 2019 18:0720. April 2019 18:0720. April 2019 18:07Werbung

Schneeketten – Montage – Video

Wozu Schneeketten?

Nicht nur gegen beziehungsweise für den Schnee braucht man sie. Auch im Matsch sorgen sie für den nötigen Halt. Wer öfter durch unwegsames Gelände fahren muss, wird auf sie nicht verzichten können. Ab 5 cm Schnee können die Schneeketten wahre Wunder wirken. Alles was darunter ist, ist Gift für den Teer und auch die Reifen.

Hinweis: „Wendbarkeit“ bei der Beschreibung der Schneeketten bedeutet, dass man die Ketten auch umgekehrt montieren kann. Dies hat den Vorteil, dass sie im Schnitt doppelt so oft genutzt werden können, da sie von zwei Seiten abnutzen können.

Schneeketten und ihre Unterschiede

Der Hauptunterschied liegt zwischen den tatsächlichen Schneeketten und den Anfahrhilfen. Schneeketten an sich werden dann noch einmal zwischen Spurketten und Antriebsketten unterschieden. Von den Ketten selbst, werden jeweils nur zwei benötigt.

Anfahrhilfen

Diese sind lediglich für ein kurzes Stück gedacht, um zum Beispiel von seinem Grundstück zu kommen. Oft sind das auch nur Klammern, die dem Reifen die nötige Stabilität geben und ihn auf die Straße befördern sollen.

Schneeketten

Grundsätzlich bilden vollwertige Schneeketten ein Netz rund um den Reifen.

Antriebsketten

Diese sollen ein Durchdrehen der Räder verhindern. Das bedeutet das die Kettenglieder quer zum Reifen, also der Laufrichtung, verlaufen. Antriebsketten werden logischerweise auf der Antriebsachse aufgezogen.

Spurketten

Um den Wagen in der Spur zu halten, benötigt man Spurketten. Diese sind so gefertigt, dass die Kettenglieder längst mit dem Reifen verlaufen. Diese werden auf der Lenkachse angebracht.

 

Zum Glück bilden die meisten Schneeketten heutzutage eine Kombination aus Spur- und Antriebskette, dass man sich darum zumindest schon mal keine Sorgen mehr machen muss. Die Materialien sind verschieden. Plastik, Textilien oder gehärtetes Stahl. Diese Anteile können in den verschiedenen Ketten auch variieren. Das gehärtete Stahl ist das langlebigste unter den Materialien, gut, wer die Ketten vor der Reise noch eine letzte Prüfung unterzieht. Dazu können die Kettenglieder entweder noch rund sein, dies soll helfen die Kette selbstständig von Schnee zu befreien, oder sie können auch eckig sein.
Wer seine Felgen liebt, hat ebenfalls Glück. Manche Hersteller bieten bereits Schneeketten mit Felgenschutz an. Das ist freilich keine Garantie, hilft aber dennoch, das Gröbste abzuhalten und die schlimmsten Kratzer zu vermeiden. Ist kein Felgenschutz ab Hersteller dabei, auch da gibt es eine Lösung, Felgenprotektoren, die man nachträglich mit in die Kette integrieren kann.

Worauf muss ich bei der Schneeketten – Auswahl achten?

Zuerst muss man wissen, welche Kette man überhaupt braucht. Dazu benötigt man lediglich seine Reifengröße. Diese setzt sich aus den drei Werten zusammen, die meistens auf dem Reifen selbst stehen. Die Kette richtet sich hauptsächlich aus der Breite des Reifens. Hat man dies herausgefunden, findet man im Internet verschiedene Rechner und oder Tabellen, in denen man leicht vergleichen kann, welche Gruppe von Kette man braucht.
Ist die Kettengruppe klar, kann man sich an das Feintuning machen.
Was muss eine ordentliche Kette also mitbringen? Ein TÜV – Siegel. Das schließt gleich von vornherein aus, dass die Ketten zu minderwertig sind.

Wo brauche ich Schneeketten?

Wer im Ausland unterwegs ist, sollte sich im Vorfeld schon erkundigen, ob in den verschiedenen Gebieten Schneeketten sinnvoll sind. Manche Straßen in zum Beispiel Österreich sind im Winter nur für Schneeketten freigegeben.
Grenzübergreifend weist ein Schild auf die Verpflichtung von Schneeketten hin: ein rundes blaues Schild mit dem weißen Abbild einer Schneekette. Wenn dies auftaucht, hilft es nicht, die Schneekette wird zur Pflicht.
Hinweis: in Deutschland gilt eine maximale Geschwindigkeit von 50 km/h, wenn man die Ketten benutzen muss.

Wie werden die Schneeketten montiert?

Locker oder fest? Hier schon scheiden sich die Geister. Lockere Ketten werden den Schnee besser los, straff gespannte schonen den Reifen. Wer einen geringen Abstand zum Radkasten hat, kommt aber selten drum herum, die Ketten straffer zu spannen. Hier lohnt sich auch gleich ein Blick in den Radkasten, wie viel Platz mein Auto zur Verfügung stellt, da es auch Standardgrößen für die Schneeketten gibt, die etwas mehr Platz in Anspruch nehmen.
Die Montage ist für ungeübte nicht ganz einfach und darf ruhig vor dem eigentlichen Einsatz ein paar Male einstudiert werden.
Das Prinzip ist aber bei jeder Kette das gleiche: die Kette wird vor den jeweiligen Reifen gelegt, man fährt ein Stück auf die Kette um die Enden, dann verschließen zu können. Verschiedene Hersteller haben sich unterschiedliche Änderungen im System erdacht, mit einem Spannbügel zum Beispiel, die die Montage vereinfachen soll.
Hinweis: ESP oder ASR kommt manchmal mit den Ketten nicht ganz so zurecht, hier empfiehlt sich ein Ausschalten.
Die verschiedenen Hersteller bieten dabei noch verschiedene Montagetechniken an, wie die Schnell-, die Ring- und die Seilmontage. Mit ein wenig Übung lassen sich aber alle Arten schnell und sicher erlernen.

Vor- und Nachteile von Schneeketten

Schneeketten bieten Sicherheit, keine Frage. Einer der Vorteile von Schneeketten. Mit etwas Übung sind sie auch schnell montiert. Auch wer im Matsch unterwegs ist, den können sie genauso aus dem Dreck ziehen. Aber nicht nur beim Fahren, sondern auch beim Bremsen beweisen sie eine bessere Standfestigkeit, man rutscht nicht hilflos auf der Straße herum, die Reifen drehen nicht durch und man ist noch immer in der Lage den Reifen zu lenken. Ergo: alles in puncto Sicherheit wird angehoben.
Nachteile ergeben sich da höchstens aus dem Mehraufwand, da man die Ketten schnellst möglichst wieder von den Reifen bauen muss. Die Ketten sind zwar sehr gut für die momentane Situation, aber langfristig können sie dem reifen schaden. Sorgfältiges Arbeiten gehört bei dem Umgang mit den Reifen auch dazu. Der richtige Sitz schauen das nichts scheuert oder etwas abfällt. Nur so kann auch eine Sicherheit gewährleistet werden.

Wo man Schneeketten am besten kaufen kann

Günstige Schneeketten gibt es schon ab etwa 50 Euro. Wer sich lieber hochwertig ausstatten möchte, spielt mit Ketten die um die 250 Euro liegen, im guten Mittelfeld. Gerade für Menschen die vielleicht öfter und in entlegenere Gebiete fahren möchten oder auch müssen.
Der Unterschied zwischen Handel und den vielseitigen Angeboten im Netz ist nicht sonderlich verschieden. Man darf mit den Ketten ja ohnehin erst zu Hause am Rad drehen.

Fazit

Auch wenn Schneeketten keine Pflicht sind oder man selten in Gebiete fährt, in denen man verschneite Straßen passieren muss, schadet es dennoch nicht, sich einen Satz für den Winter mit in den Kofferraum zu legen. Bereits ab 5 cm Schnee verliert der PKW schon deutlich an Stabilität und man weiß ja aus der Vergangenheit, dass der Straßenräumdienst hin und wieder etwas länger benötigt. Auch wenn es für den Notfall gern die kostengünstigeren sein dürfen, lohnen und einen retten, können und werden die Ketten einen im Falle eines Falles definitiv. Sie nehmen nicht viel Platz weg und sind auch nicht unendlich schwer. Schaden, wird es nicht. Mit etwas Übung kann man die Montage ebenfalls schnell und sicher erlernen. Auf das dem nächsten Winter in Sachen Sicherheit nichts mehr im Wege steht.

>>schneeketten Vergleiche hier klicken<<

schneeketten - Top 10 Topsellerliste

Topseller 1
RUD Schneeketten RUDcompact GRIP, Gr. 4055, 1 Paar [Art. 4716965]
55 Bewertungen
RUD Schneeketten RUDcompact GRIP, Gr. 4055, 1 Paar [Art. 4716965]
  • Einfache und schnelle Montage
  • Integrierter Felgenschutz
  • 3 mm Vierkant-Kettenglieder, 9 mm Freigängigkeit
  • TÜV-Süd und Ö-Norm zertifiziert
Topseller 2
pewag Schneeketten 37042 servo RS 75 , 1 Paar
  • Hochwertige Standmontagekette
  • Automatische Abspannung mit servo-Technologie
  • Felgenschutz
  • Dieses Modell passt z.B. auf die folgende...
Topseller 3
pewag Schneeketten 37017 servo RS 73 , 1 Paar
  • Hochwertige Standmontagekette
  • Automatische Abspannung mit servo-Technologie
  • Felgenschutz
  • Dieses Modell passt z.B. auf die folgende...
Topseller 4
pewag Schneeketten 37041 servo RS 74 , 1 Paar
  • Hochwertige Standmontagekette
  • Automatische Abspannung mit servo-Technologie
  • Felgenschutz
  • Dieses Modell passt z.B. auf die folgende...
Topseller 5
RUD Schneeketten RUDmatic DISC, Gr. 0749, 1 Paar [Art. 4715314]
  • Hoher Montage-Komfort und ausgezeichnete Laufruhe
  • 4 mm runde Kettenglieder, 14 mm Freigängigkeit
  • Integrierter Felgenschutz
  • TÜV-Süd und Ö-Norm zertifiziert
Topseller 6
pewag Schneeketten 37047 servo RS 80, 1 Paar
  • Hochwertige Standmontagekette
  • Automatische Abspannung mit servo-Technologie
  • Felgenschutz
  • Dieses Modell passt z.B. auf die folgende Reifengröße:235/60-18"235/65-17"245/60-18"275/45-18"
Topseller 7
Pewag Schneeketten 58575 brenta 9 XMB 73, 1 Paar
441 Bewertungen
Pewag Schneeketten 58575 brenta 9 XMB 73, 1 Paar
  • Feingliedrige Kette für enge Radkästen
  • Ratschensystem für manuelle Abspannung
  • Flacher Innvenverschluß für enge Radkästen
  • Dieses Modell passt z.B. auf die folgende...
Topseller 8
195/65 R15 Schneeketten, einfache Montage, automatische Spannung
  • Schneeketten.
  • Winter.
  • Rad.
  • Anzubringen auf Reifen und Made in Germany.
Topseller 9
Thule KÖNIG EASY-FIT CU-9 097 - Schneeketten, 2 Stück
17 Bewertungen
Thule KÖNIG EASY-FIT CU-9 097 - Schneeketten, 2 Stück
  • 195/70-16, 205/65-16, 205/55-17, 245/40-17, 215/45-18, 225/40-18, 245/35-18
  • Kettengliederstärke: 9 mm.
  • Scheuerschutzlösung für Leichtmetallfelgen (optional verwendbar).
  • Zulassung/Zertifikate/Konformität: Ö-Norm 5117, UNI 11313, TÜV.
Topseller 10
RUD Schneeketten RUDcompact GRIP, Gr. 4035, 1 Paar [Art. 4716961]
  • Einfache und schnelle Montage
  • Integrierter Felgenschutz
  • 3 mm Vierkant-Kettenglieder, 9 mm Freigängigkeit
  • TÜV-Süd und Ö-Norm zertifiziert

Letzte Aktualisierung am 25.09.2018 um 21:43 Uhr / *Affiliate Links - überleitung zu Amazon.de / *API Produktdaten und Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile gern den Schneeketten Ratgeberbeitrag.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schneeketten
https://schneeketten-ratgeber.de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

*