Notebooks und Tablet-PC – Trends 2019

0
150

Notebooks und Tablet-PC – Was ist zu erwarten in 2019?

notebook top

Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Notebooks und insbesondere Tablet-PCs lediglich eine notwendige Ersatzfunktion besaßen im Vergleich zu wesentlich leistungsstärkeren, zuverlässigeren Desktop-PCs. Was ursprünglich der Fall war, hat sich mittlerweile ganz eindeutig umgekehrt. Mittlerweile sind Notebooks, teilweise sogar Tablets, eine schlagkräftige und ernstzunehmende Alternative zur klassischen Arbeit am Schreibtischcomputer. In einer Zeit, in der flexible Arbeitsmodelle und Mobilität eine zunehmend größere Rolle spielen, spiegelt diese Entwicklung einen ganzheitlichen Trend wider. Kein Wunder also, dass jedes Jahr wieder, natürlich auch für das Jahr 2019, mit neuen und aufregenden Entwicklungen für Notebooks und Tablet-PCs gerechnet werden kann. Welche das sind, welche Hersteller besonders tolle Dinge versprechen und von welchen Trends die interessantesten Impulse erwartet werden können, soll nun beschrieben werden. – Notebooks und Tablet-PC – Trends 2019

Notbook – Tablet-PC – Top 10 – im Vergleich

Lenovo SSD Gaming (15,6 Zoll HD) Notebook (Intel Core i5 7200U, 8GB DDR4, 256GB SSD, Intel HD Graphics 620, HDMI, Windows 10) #5686Notebooks und Tablet-PC - Trends 2019Samsung Galaxy Book W620 26,92 cm (10,6 Zoll) Convertible Tablet PC (Intel Core m3 7Y30, 4GB RAM, 64GB Speicher, Windows 10 Home) silberNotebooks und Tablet-PC - Trends 2019HP Pavilion 15-cs0005ng 39,62 cm (15,6 Zoll Full HD IPS) Notebook (Intel Core i7-8550U, 16GB RAM, 512GB SSD, Nvidia GeForce MX150 2GB, Windows 10 Home 64) silber, Qwertz LayoutNotebooks und Tablet-PC - Trends 2019HP (15,6 Zoll) Notebook (AMD E2-9000e 2x2.00 GHz, 4GB DDR4, 500GB S-ATA HDD, DVD±RW, Radeon R2, HDMI, Webcam, Bluetooth, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64 Bit) #5579 ?Notebooks und Tablet-PC - Trends 2019Notebooks und Tablet-PC - Trends 2019Apple MacBook Pro (13", 2,3 GHz Dual‑Core i5 Prozessor, 128GB) - Space GrauNotebooks und Tablet-PC - Trends 2019Apple MacBook Air (13", 1.8GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor, 128GB) - SilberNotebooks und Tablet-PC - Trends 2019Microsoft Surface Laptop 2, 34,29 cm (13,5 Zoll) Laptop (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home) Platin GrauNotebooks und Tablet-PC - Trends 2019
Das Laptop ist mit einem superschnellen Intel Core i5 Prozessor ausgestattet, der für Office, Heim-Arbeit und Spiele mehr als genügend Leistung bereitstellt.Prozessor: Intel Core m3-Prozessor der 7. GenerationProzessor: Intel Core i7-8550UDas HP Laptop ist mit einem superschnellen AMD Dual Prozessor ausgestattet, der für Office, Heim-Arbeit und Spiele mehr als genügend Leistung bereitstellt.Dual-Core Intel Core i5 Prozessor der 7. GenerationDual-Core Intel Core i5 Prozessor der 5. GenerationProzessor: Intel Core i5 Prozessoren der 8. Generation; Betriebssystem: Windows 10 Home
Eine große 256GB SDD stellt mehr als genug Platz für ihre Daten und Anwendungen bereitBesonderheiten: TFT-Display, 1.920 X 1.280 PixelDas HP Pavilion ist ein ultraflaches und leichtes Notebook mit Leistung und Stil. Mit diesem eleganten Kraftpaket erledigen Sie Ihre Aufgaben dank leistungsstarke Hardware und ausdauerndem Akku...Eine große 500 GB Festplatte stellt mehr als genug Platz für ihre Daten und Anwendungen bereitBrillantes Retina DisplayIntel HD Graphics 6000Besonderheiten: 13.5 PixelSense Touchscreen (Corning Gorilla Glass 3)
488,88 € statt 499,90 €650,88 € statt 729,00 €N/A259,00 €N/A1.299,00 €848,00 €1.269,00 € statt 1.449,00 €
11,02 €78,12 €180,00 €
Amazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon Prime
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
24. Mai 2019 4:0223. Mai 2019 18:1324. Mai 2019 4:0223. Mai 2019 10:3724. Mai 2019 4:0224. Mai 2019 4:0224. Mai 2019 4:0324. Mai 2019 4:03Werbung

Mit welchen neuen Spezifikationen kann 2019 bei Notebooks gerechnet werden?

Laptops und Notebooks zum mobilen Arbeiten für unterwegs sollen vor allem schlank, leicht und ausdauernd sein. Im Vergleich zum fest platzierten Desktop-PC soll aber auch und vor allem das Display nicht zu klein und zu schwach in der Darstellung ausfallen, bei trotzdem solider und vor allem langer Akkuleistung. Vielfach haben Notebooks klassische Rechner verdrängt, denn sie entpuppen sich immer häufiger als autarke Leistungswunder. Was ist also in 2019 zu erwarten bei den neuen Notebooks?

Turing-Grafikprozessoren im MaxQ-Format

Der für anspruchsvolle Grafikkarten bekannte amerikanische Hersteller Nvidia zeigt sich in seiner aktuellen RTX-Serie mit einem neu entwickelten Grafikkonzept. Zum Einsatz kommen Turing-Grafikprozessoren, die sich am von Pascal bekannten MaxQ-Format orientieren. Anders als im Original jedoch ist hierbei nicht mit eingeschränkten Funktionen zu rechnen, sondern mit vollwertigen, leistungsstarken Grafikchips. Kritisiert wird allerdings eine damit verbundene geringere Taktrate, jedoch versprich Nvidia, dass sich dieser Umstand nicht bemerkenswert auf das Arbeitstempo insgesamt auswirken soll. Bisher muss sich noch zeigen, inwieweit sich die Vorstellungen tatsächlich umsetzen lassen.

Neuheiten im Bereich der Prozessoren

Eigentlich ist viel zu erwarten vom größten Hersteller für Prozessoren, doch Intel ließ schon 2018 mit angekündigten Neuheiten auf sich warten. Bis Ende des Jahrs 2019 sollen die versprochenen Neuheiten jedoch auf dem Markt angeboten werden. Das Ergebnis der umfangreichen Umstellung auf neue Recheneinheiten mit filigranen 10-Nanometer-Strukturen soll den Startpunkt setzen für eine ganze Serie an Prozessoren für Ultrabooks. Neu ist jedoch schon jetzt ein ausgesprochen energetisch sparsamer Chip mit der Bezeichnung Lakefield und zwei verschiedenen Prozessor-Gruppen.

Mehr Flexibilität und Kompatibilität durch austauschbare Komponenten

Das individuelle Zusammenstellen und nachträgliche Aufrüsten von Computern und Notebooks gehörte lange Zeit ausschließlich in die Hände versierter Tüftler und Experten. Neu ist im Jahr 2019 jedoch das Angebot von grundsätzlich eigenständig aufzurüstenden Notebooks. Dell will hier zum Vorreiter werden und zeigt sich mit einem neuartigen Gaming-Notebook, dass sich als besonders nachhaltig und zukunftssicher darstellen soll. Möglich ist dies durch die Option der nachträglichen Aufrüstung, indem der Austausch von Komponenten wie Prozessoren und Grafikchips ganz einfach und praktisch stattfinden kann. Möglich ist dies durch die Entwicklung einer neuartigen, austauschbaren Moduleinheit. Passend und erweiternd dazu sollen zukünftig entsprechende Komponenten zum eigenen Austausch und Aufrüsten angeboten werden. Dell möchte auf diesem Weg eine neue Kundengruppe erreichen und mit einem direkten, kundenorientierten Service noch näher an die Erwartungen der Nutzer herantreten.

Eine neue Generation leistungsstarker Prozessoren für Notebooks

Ein ordentlich aufgestellter und zuverlässiger Prozessor stellt den Kern der Leistung eines Computers dar. Bei einem Notebook ist das nicht anders, jedoch mit der zusätzlichen Herausforderung beschränkter Plätze. Hier kann AMD für das Jahr 2019 mit gleich sechs neuen Prozessoren beeindrucken. Weitergeführt wurde dazu die bestehende Reihe Ryzen-3000, die sich nun mit ordentlichen 16 Kernen und 4,7 Gigahertz präsentieren. Für das Jahr 2019 verspricht AMD die serienmäßige Herstellung dieser neuesten Generation an Prozessoren für Notebooks. Mit welchen neuen Spezifikationen kann 2019 bei Tablet-PCs gerechnet werden? Tablets haben sich gekonnt aus dem Bereich Spiele und Unterhaltung abgegrenzt und beeindrucken zunehmend als Alternative zum Desktop-PC. Vor allem das große Display bietet hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten, sodass mittlerweile auch Tablet-PCs zu konkurrenzfähigen Arbeitswundern geworden sind. Außerdem können die schlanken, mobilen Geräte im Vergleich zu Notebooks mit innovativen Funktionen überzeugen.

Höchste Bildschirmauflösung für Beruf und Freizeit

Der neue Trend für 2019 bei Tablet-PCs zeigt sich in der erfreulich hochwertigen Auflösung neuer Display. Das setzt nach Meinung von Experten den Startschuss zu einer Entwicklung, die sich nach den Ansprüchen privater und professioneller Nutzer ausrichten wird. Demnach wird damit gerechnet, dass sich auch für Tablet-PCs langfristig der Auflösungsumfang von 4K etablieren wird im Bereich privater Anwender. Dahingegen ist absehbar, dass für den professionellen Einsatz individuell entwickelte Grafiklösungen überwiegen werden.

Hybridlösungen und Multifunktionsgeräte mit professionellem Anspruch

Vor allem die Ansprüche professioneller Anwender von Tablet-PCs bilden den primären Anstoß zur Entwicklung anspruchsvoller Lösungen. Darum wird der Trend zu multifunktionalen Produkten auch bei den Tablet-PCs verfolgt mit dem Ergebnis sogenannter 2-in-1-Geräte. Somit bieten sich zum Beispiel die Nutzung einer optionalen Tastatur ebenso an wie der Einsatz eines elektrischen Stifts. Vorreiter in diesem Bereich ist die Surface-Pro-Serie von Microsoft ebenso wie das vergleichbare Produkt von Apple. Aufgrund des Kundenwunsches nach vielseitig nutzbaren Tablet-PCs, die höchsten Anforderungen gerecht werden, wird sich dieser Trend ab 2019 wohl auch auf den Rest der Branche ausweiten.

Verbesserungen und Optimierungen für individuelle Nutzeranforderungen

Anders als bei Notebooks oder gar Smartphones ist der Markt für Tablet-PCs für viele Hersteller eine unsichere Angelegenheit. Tatsächlich beeindrucken viele Anbieter mit erstaunlichen Produkten, doch die Nachfrage nach Tablets zeigt sich unzuverlässig. Darum wollen ab 2019 viele Hersteller ihre Angebotskonzepte genauer personalisieren und das bedeutet, dass sehr individuelle Tablet-PCs angeboten werden, die sehr differenzierten Kundenerwartungen gerecht werden sollen. Hierbei ist insbesondere die grundlegende Ausrüstung und Leistungsfähigkeit der einzelnen Tablets von Interesse, denn die verschiedenen Produktserien sollen den unterschiedlichsten privaten und professionellen Erwartungen entgegenkommen.

Welche Marken an Notebook und Tablet-PCs sind aktuell die besten?

Auch im Jahr 2019 setzt sich der Trend weiter fort, der sich bereits 2018 etablieren konnte. Vor allem bereist lang bekannte und erfolgreiche Hersteller und Anbieter für Notebooks können sich im neuen Jahr wieder zu den besten und beliebtesten Markennamen zählen. Zu beachten ist, dass der Markt für Notebooks sehr stark differenziert ist und zwar anhand der unterschiedlichen Funktionen und Ausstattungsmerkmale der Notebooks. Darum ist es durchaus üblich, dass eine Empfehlung für den gelegentlichen, privaten Gebrauch ganz anders ausfällt als beispielsweise fürs Gaming oder professionelle Anwendungen. Ungeachtet dieser relevanten Details können 2019 insbesondere die Hersteller Dell und Acer ganzheitlich überzeugen. Diese eignen sich besonders gut für den Einsatz von Office-Anwendungen. Dicht gefolgt dahinter sind die Notebooks von HP, die als universell empfehlenswert gelten, während die Produkte von Lenovo vielmehr eine solide Gruppe von Nutzern bedient und heimlich liebevoll als Arbeitstier bezeichnet wird. Allgemein weniger bekannt, unter Kennern jedoch erstaunlich hochgeschätzt, ist der chinesische Hersteller Micro-Star, kurz MSI, der 2019 mit einem großartigen Notebook speziell für Gamer beeindrucken will. Schnelle Reaktionszeiten, zuverlässige Leistung, ein großes Display und optimale Bedienelemente setzen in dieser Kategorie für 2019 durch MSI innerhalb der Konkurrenz deutliche Maßstäbe. Welche Trends werden bei Notebooks in 2019 umgesetzt?

Rahmenlose Displays auch für Notebooks

Was bei Smartphones bereits zur grundlegenden Ambition zählt, soll ab 2019 auch für Notebooks durchgesetzt werden, nämlich das rahmenlose Display. Zusammen mit einem besonders schlanken und kompakten Gehäuse soll das nahtlose Design eines großen Displays eine angenehme und elegante Nutzung des Notebooks ermöglichen. Was optisch ansprechend wirkt und an die ersten Generationen der Apple-Notebooks erinnert, kommt nach Expertenmeinung genau mit denselben Kritikpunkten daher. Es wird nämlich befürchtet, dass das enorm dünne Design den Verlust nützlicher Kontakte und Schnittstellen nach sich ziehen wird.

2-in-1 und Multifunktionsmöglichkeiten

Zwar wurde dieser Aspekt im Detail schon erwähnt, doch das kann nicht zu oft wiederholt werden. Die Branche für Notebooks ist mit Herausforderungen auch für namhafte Hersteller verbunden. Darum wird auch 2019 versucht, in der Kundenmeinung einen festen Platz einzunehmen und zwar mit der Konzentration auf die Entwicklung zuverlässiger, sinnvoller Geräte mit multifunktionalen Nutzungsmöglichkeiten. Das Ergebnis verspricht die Nutzung allein eines Notebooks als Ersatz für mehrere Produkte. Somit sollen zukünftige Notebooks deutlich leistungsfähiger und kompatibler sein, um schließlich die Funktionen von Smartphone, Laptop, Desktop-PC und Co. allein in einem einzigen Gerät effektiv zu bündeln. Es wird sich zeigen, ob dieser Entwicklungsansatz die Nachfrage nach neuen Notebooks nachhaltig beeinflussen wird.

Comeback verloren geglaubter Kundenlieblinge

Im Jahr 2016 erschien kurzzeitig ein Laptop mit OLED-Technologie, um nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche zu verschwinden. Begeisterte Kunden waren enttäuscht und fragten sich, ob das alternative System jemals wieder auftauchen würde. 2019 soll es wieder so weit sein, zumindest wurden auf der Fachmesse für Unterhaltungselektronik CES die Vorstellung einer neuen Gruppe von Notebooks mit OLED-Technologie angekündigt. Tatsächlich wurden quasi als Beweis schon einige Beispiele vorgeführt. Es darf also mit Spannung erwartet werden, ob und wie sich dieser Trend entwickeln wird.

Welche Trends werden bei Tablet-PCs in 2019 umgesetzt?

Vielfach ist zu lesen, dass sich der Markt für Tablet-PCs in der Krise befindet. Einige große Hersteller haben sich sogar schon ganz aus diesem Segment entfernt. Die verbleibenden Anbieter versuchen jedoch, diese Entwicklung durch attraktive Entwicklungen und interessante Angebote zu brechen. Aus diesem Grund wird sich auch für 2019 absehen lassen, dass Tablet-PCs vornehmlich für den Nutzen privater Endkunden entwickelt werden. Zwar gehen die Ansprüche an die Funktionen und Möglichkeiten für Tablets weit darüber hinaus, doch es scheint sich herauszustellen, dass das kompakte Format und die begrenzten Dimensionen der Geräte lediglich im privaten Bereich Interesse finden. Darum sollen moderne Tablet-PCS mit eindrucksvollen Fähigkeiten und Funktionen ausgerüstet werden und zwar sehr individuell ausgerichtet auf ganz bestimmte Kundengruppen, um schließlich eine solide Nachfrage dieser Produktkategorie etablieren zu können.

Fazit – Trends und Hersteller für Notebooks und Tablet-PCs in 2019

Notebooks, Laptops und mobil nutzbare PC-Lösungen sind ungebrochen beliebt und werden auch 2019 vermutlich stark nachgefragt. Neue Produkte überzeugen dabei durch ihre neuartigen technologischen Entwicklungen und leistungsstarke Funktionen. Allerdings wird auch in diesem Bereich mit neuen Möglichkeiten und kreativen Ideen gearbeitet, die sich 2019 in alternativen Ergebnissen darstellen und darauf warten, ob sie sich in der Kundenmeinung profilieren können. Dabei lohnt es sich unbedingt, die unterschiedlichen Angebote an Notebooks für die unterschiedlichen Gruppen von Nutzern zu vergleichen. Aufgrund der erschlagenden Produktvielfalt bietet sich auf diese Weise eine anschauliche Übersicht zu möglichen Angeboten und zwar orientiert an spezifischen Funktionen und Möglichkeiten. Etwas anders sieht die Welt im Bereich der Tablet-PCs aus, denn hier konnten in den letzten Jahren sehr starke Schwankungen in der Kundennachfrage beobachtet werden. Wer sich als Hersteller nicht schon von diesem Markt verabschiedet hat, wird auch 2019 versuchen, mit cleveren Funktionen und ausgefallenen Ideen das Image seiner Tablet-PCs aufzupolieren. Möglich werden soll dies durch umfangreiche Funktionen und vielseitig kompatible Transfermöglichkeiten, um Tablet-PCs langfristig souverän als schlagkräftige Schnittstelle zwischen Smartphone, PC, Laptop und Co. zu etablieren.

>>Tablet-PC Vergleiche hier klicken<<

Tablet-PC - Kurzes Angebot

Du sparst 100,00 €Kurzes Angebot
Du sparst 30,00 €Kurzes Angebot
Du sparst 134,00 €Kurzes Angebot

*überleitung zu Amazon.de | Datenquelle: Amazon-PP | Update 18.05.2019 um 01:33 Uhr |

Tablet-PC - Top 10 Topsellerliste

Du sparst 110,00 €Topseller 1
Huawei MediaPad M5 lite WiFi Tablet-PC 25,6 cm (10,1 Zoll), Full HD, Kirin 659, 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher, Android 8.0, EMUI 8.0, grau
257 Bewertungen
Huawei MediaPad M5 lite WiFi Tablet-PC 25,6 cm (10,1 Zoll), Full HD, Kirin 659, 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher, Android 8.0, EMUI 8.0, grau
  • Konnektivität: Bluetooth; WiFi; USB-Type C
  • Akku mit 7500mAh und Schnellladefunktion Quick Charge
  • 4 Lautsprecher mit beeindruckendem Klang, Harman Kardon zertifiziert
  • Einfaches Entsperren per Fingerabdruck
  • Ultraschneller Octa-Core-Prozessor: HUAWEI Kirin 659 (4 x 2,4 GHz (A53), 4 x 1,7 GHz (A53))
Du sparst 100,00 €Topseller 2
Samsung Galaxy Tab A T580 25,54 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (1,6 GHz Octa-Core, 2GB RAM, 32GB eMMC, Wifi, Android 6.0) schwarz
1.006 Bewertungen
Samsung Galaxy Tab A T580 25,54 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (1,6 GHz Octa-Core, 2GB RAM, 32GB eMMC, Wifi, Android 6.0) schwarz
  • Konnektivität: Bluetooth
  • Kraftvolle Performance mit einem 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor
  • Schlankes, elegantes, attraktives Design. Akku Musikwiedergabe (in Stunden): Bis zu 187
  • 8 Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus und Blitz
  • Lieferumfang: Samsung Galaxy Tab A SM-T580 (10,1 Zoll) Tablet-PC schwarz, Ladeadapter, Datenkabel und Kurzanleitung
Topseller 3
Das neue Fire 7-Tablet (7-Zoll-Display, 32 GB), Schwarz mit Spezialangeboten
  • 7-Zoll-IPS-Display, 16 oder 32 GB interner Speicherplatz (bis zu 512 GB erweiterbarer Speicherplatz mit microSD)
  • Schnellerer Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz und 1 GB RAM
  • Bis zu 7 Stunden lesen, im Internet surfen, Videos schauen und Musik hören
  • Rückseitige 2-MP-Kamera und 720p-HD-Frontkamera
  • Jetzt Hands-free mit Alexa
Topseller 4
Das neue Fire 7-Tablet (7-Zoll-Display, 16 GB), Schwarz mit Spezialangeboten
  • 7-Zoll-IPS-Display, 16 oder 32 GB interner Speicherplatz (bis zu 512 GB erweiterbarer Speicherplatz mit microSD)
  • Schnellerer Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz und 1 GB RAM
  • Bis zu 7 Stunden lesen, im Internet surfen, Videos schauen und Musik hören
  • Rückseitige 2-MP-Kamera und 720p-HD-Frontkamera
  • Jetzt Hands-free mit Alexa
Topseller 5
Fire HD 10-Tablet, 1080p Full HD-Display, 32 GB, Schwarz, mit Spezialangeboten
2.732 Bewertungen
Fire HD 10-Tablet, 1080p Full HD-Display, 32 GB, Schwarz, mit Spezialangeboten
  • Brillantes 10,1 Zoll großes 1080p Full HD-Display (1920 x 1200) und bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit.
  • Quad-Core-Prozessor mit bis zu 1,8 GHz, 2 GB RAM und Dolby Atmos-Klang.
  • 32 oder 64 GB interner Speicherplatz und microSD-Kartenslot für bis zu 256 GB erweiterbaren Speicherplatz.
  • VGA-Frontkamera und rückseitige 2-MP-Kamera.
  • Genießen Sie Millionen Filme, Serienepisoden, Songs, Kindle eBooks, Apps und Spiele - einschließlich Netflix, Facebook, Spotify und mehr.
Topseller 6
Apple iPad (Wi‑Fi, 128GB) - Space Grau
371 Bewertungen
Apple iPad (Wi‑Fi, 128GB) - Space Grau
  • 9,7" Retina Display (24, 63 cm Diagonale)
  • A10 Fusion Chip
  • Touch ID Fingerabdrucksensor
  • 8 Megapixel Rückkamera und 1,2 Megapixel FaceTime HD Frontkamera
  • 2-Lautsprecher-Audio
Du sparst 119,10 €Topseller 7
Samsung SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 Wi-Fi Tablet-PC (Snapdragon 450, 3GB RAM, Android 8.1) Grau
203 Bewertungen
Samsung SM-T590 Galaxy Tab A 10.5 Wi-Fi Tablet-PC (Snapdragon 450, 3GB RAM, Android 8.1) Grau
  • Konnektivität: Bluetooth; Wifi.
  • Schlankes Design ohne Home-Taste bietet mehr Platz für Ihre Inhalte
  • Digitaler Spielplatz für Ihre Kinder mit dem Kindermodus
  • Machen Sie das Samsung Galaxy Tab A 10.5 zur Entertainment-Zentrale für Ihre ganze Familie
  • Es ist zu Hause und unterwegs schnell zur Hand, wenn Sie alleine oder mit Familie und Freunden z.B. etwas Spielen sowie Fotos oder Videos ansehen wollen
Topseller 8
Fire HD 8 Kids Edition-Tablet, 8-Zoll-HD-Display, 32 GB, blaue kindgerechte Hülle
590 Bewertungen
Fire HD 8 Kids Edition-Tablet, 8-Zoll-HD-Display, 32 GB, blaue kindgerechte Hülle
  • Geschützt durch eine robuste Hülle. 2 Jahre Sorglos-Garantie.
  • Sie entscheiden wann, wofür und wie lange Ihr Kind das Tablet nutzt und schaffen damit eine sichere Umgebung. Mit einem Klick passen Sie das...
  • Enthält FreeTime Unlimited, eine werbefreie Medienbibliothek mit beliebten und immer wieder neuen Spielen, Lern-Apps, Videos, Büchern und Hörspielen....
  • Laden Sie Inhalte der FreeTime Unlimited-Medienbibliothek herunter, um sie auch ohne Internet nutzen zu können. So sind Lieblingsfilme, Bücher, Apps oder...
Topseller 9
Apple iPad (Wi‑Fi, 32GB) - Silber
371 Bewertungen
Apple iPad (Wi‑Fi, 32GB) - Silber
  • 9,7" Retina Display (24, 63 cm Diagonale)
  • A10 Fusion Chip
  • Touch ID Fingerabdrucksensor
  • 8 Megapixel Rückkamera und 1,2 Megapixel FaceTime HD Frontkamera
  • 2-Lautsprecher-Audio
Du sparst 101,10 €Topseller 10
Samsung Galaxy Tab A T580 25,54 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (1,6 GHz Octa-Core, 2GB RAM, 32GB eMMC, Wifi, Android 6.0) weiß
1.007 Bewertungen
Samsung Galaxy Tab A T580 25,54 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (1,6 GHz Octa-Core, 2GB RAM, 32GB eMMC, Wifi, Android 6.0) weiß
  • Konnektivität: Bluetooth
  • Kraftvolle Performance mit einem 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor
  • Schlankes, elegantes, attraktives Design
  • 8 Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus und Blitz
  • Lieferumfang: Samsung Galaxy Tab A SM-T580NZKEDBT 25,65 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC weiß, Ladeadapter, Datenkabel, Kurzanleitung

*überleitung zu Amazon.de | Datenquelle: Amazon-PP | Update 18.05.2019 um 01:33 Uhr |

Teile gern den Tablet-PC Ratgeberbeitrag. Quellen: Quelle1 eingeben Quelle2 eingeben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here

*