Led Aquarium Beleuchtung Bestseller 2024: Die besten und beliebtesten im Top 10 Vergleich | Ehrliche Tests

Foto des Autors

Maren

LED-Aquariumbeleuchtung

LED Aquarium Beleuchtung – neues Licht für neues Leben

Gelb, Blau, Lila, Rot, Pink im Wechsel. Stromsparen und überhaupt, LED lebt länger. Viele Aquarianer möchten sich für LED entscheiden aber jeder, der sich damit auseinandersetzt, vielleicht zum ersten Mal, runzelt vielleicht bald die Stirn. Watt? Lumen? Lux? Welche Beleuchtung benötigt man denn nun für so ein Aquarium? Ist LED nicht allzu künstlich? Was sagen die Fische dazu und die Pflanzen? Wir haben aus diesem Grund einen Ratgeber geschrieben, indem genau aufgeführt ist, auf was man beim Bestseller 2024: Die besten und beliebtesten im Top 10 Vergleich | Ehrliche Tests und beim Einbau einer LED Aquarium Beleuchtung achten sollte. Wir haben die technische Seite beleuchtet, die Vor- und Nachteile aufgezählt und geben Tipps und Hinweise rund um die Berechnung der passenden Leistungsstärken. – Led Aquarium Beleuchtung Bestseller 2024: Die besten und beliebtesten im Top 10 Vergleich | Ehrliche Tests

Lesetipp: Viele Ratgeber zu verschiedenen Themen findest du im Ratgeber-Bereich !

Led Aquarium Beleuchtung Bestseller 2024: Die besten und beliebtesten im Top 10 Vergleich | Ehrliche Tests – im Vergleich

Weehey 5W Ultra-dünne Aquarium LED-Licht Ultra Bright Clip-on...BELLALICHT Aquarium LED Beleuchtung, Aquariumbeleuchtung Lampe...UISEBRT LED Aquarium RGB Beleuchtung - 24W Aquarium Pflanzen...BELLALICHT Plant Aquarium LED Beleuchtung voll Spectrum mit...Aquarium Eco Aquarium-Lampe, Licht Weiß-Blau/RGB mehrfarbig,...
Weehey 5W Ultra-dünne Aquarium LED-Licht Ultra...*BELLALICHT Aquarium LED Beleuchtung,...*UISEBRT LED Aquarium RGB Beleuchtung - 24W...*BELLALICHT Plant Aquarium LED Beleuchtung voll...*Aquarium Eco Aquarium-Lampe, Licht Weiß-Blau/RGB...*
KäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungenKäuferwertungen
Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!Jetzt ansehen!
Letzte Aktualisierung am [apn asin="B081H64959" typ="state" false="unbekannt"] Links leiten zu Amazon.de | Quelle/Foto: Amazon API

Watt ist überhaupt LED?

LED ist eine Abkürzung und steht für light emitting diode. LED besteht aus einer Kunststofflinse, unter der sich eine Anode, eine Kathode, ein LED Chip, eine Reflektorwanne und ein Golddraht befindet. Unterschiedliche Chips und auch Modelle ermöglichen nun, in verschiedenen Farben und in verschiedenen Helligkeitsstufen zu leuchten. Die winzig verbaute Technik macht es möglich. Die dafür verwendete Energie ist im Gegensatz zu einer altertümlichen Glühlampe minimal, der Preis ist etwas teurer, dafür halten die LED auch länger. Durch die Linse wird das Licht gestreut, bedeutet, dass es nach mehr aussieht, als es eigentlich ist.

???? Wer sich für die ganze LED Technik interessiert: Ratgeber LED Leuchtmittel

Unterschied zur natürlichen Beleuchtung

LED sind durchweg künstlich und funktionieren nur dank der Technik. Das bedeutet, dass die Farbtemperaturen und die Helligkeit einer natürlichen Beleuchtung angepasst werden müssen. Bis vor kurzer Zeit war die Halogenbeleuchtung DIE Beleuchtung, wenn es um die Aquarien geht. Nun wird immer mehr auf LED umgerüstet. LED wird aber anders berechnet. Das Wichtigste ist die Angabe der Lumen, denn Lumen umschreibt wie viel Licht, also Lichtstrom fließt. Lux ist die Stärke des Lichtes. Kelvin die Farbtemperatur. Ergo: Wer seinen Wasserbewohnern (Pflanzen wie auch Fischen) einen natürlichen Lebensraum schaffen möchte, kann sich gut an Mutter Natur halten. Das würde bedeuten:

Mittagssonne hat eine Stärke von 100.000 Lux und eine Farbtemperatur von 5500 – 6500 °K (Kelvin)

Sonnenauf- und Sonnenuntergang beginnen beziehungsweise enden bei 10 Lux und die Temperatur beträgt um die 3200 °K

Vollmond hingegen bringt es immerhin noch auf 0,25 Lux bei 4000 ° K

✑ Aber: LED ersetzt niemals eine natürliche Beleuchtung, da die Farbspektren ähnlich, allerdings nicht dieselben sind. Die natürlichen Mondphasen und das Wetter könnten noch mit einbezogen werden. Einige Hersteller gehen darauf sogar ein, näheres weiter unten.

Energieersparnis

Das LED Strom spart, ist klar. Das LED kaufen beziehungsweise umrüsten zunächst einmal teurer ist, auch. Wer sein ganzes Haus damit bestücken möchte, muss erst mal tiefer in die Tasche greifen. Wer den Schritt wagt, wird erst später mit der Ersparnis belohnt. LED Technik hält länger, die gängigen Aquarium-leuchten ca. 9 Jahre. Sie müssen nicht wie bei den älteren Leuchten round about alle 12 Monate ausgetauscht werden.

LED-Aquariumbeleuchtung

Worauf sollte man beim Bestseller 2024: Die besten und beliebtesten im Top 10 Vergleich | Ehrliche Tests achten?

Hochwertige Technik zahlt sich aus. Minderwertig verarbeitete LED haben oft das Problem, dass sie „flickern“. Empfindliche Menschen können davon Kopfschmerzen bekommen. Dies kann auch nicht gut für die Aquariumbeleuchtung sein. Heißt: eine stabile Technik ist wichtig. Beachten müssen Sie auch die Größe des Aquariums. Wie hoch / lang/ breit es ist. Wie viel Pflanzen Sie darin untergebracht haben und vor allem: welche. Die Pflanzen haben bisweilen sehr unterschiedliche Ansprüche an das Licht. Anders als die Fische und Krebse und dem anderen Getier. Zu viel Licht kann sie stressen und damit schaden. An die Technik gedacht? Die Zeiten von den manuellen Zeitschaltuhren, die das Licht brutal ein und aus machen, sind vorbei. Eine natürliche Regulierung ist möglich. Integrierte Dimmer, die sich der Tageszeit anpassen und das Sonnenlicht imitieren, sind beinahe in jedem Set dabei. Als Features gibt es Mondlicht, also einen Nachtmodus und auch „bewölkter Himmel“. Interessant, nicht wahr? Im Grunde sollte Sie also Ihr Augenmerk auf folgende Dinge richten:

  • wie groß ist das Aquarium?
  • wie viel Licht benötigen die Pflanzen?
  • und die Bewohner?
  • ist ein Dimmer dabei?
  • oder weitere Möglichkeiten das Licht zu regulieren?
  • ist alles leicht zu reinigen?
  • passt die Beleuchtung auf das schon vorhandene Aquarium?

Worauf sollte man beim Einbau achten?

Ein Aquarium ist immer ein extern existierender Lebensraum, der den Bewohnern angepasst werden muss, damit sie alle gesund und munter sind und sich wohlfühlen. Dazu gehören natürlich der richtige ph-Wert die Temperatur des Wassers, eine gute Sauerstoffversorgung durch Pflanzen und Pumpe, ausreichend Platz und natürlich auch eine gute und angemessene Beleuchtung. Hier noch einmal die Stichpunkte, die bei der Beleuchtung zu beachten sind:

✔ eine qualitativ hochwertige LED – Technik

✔ genügend Licht

✔ nicht zu viel Licht

Timer für Tag und Nachtbeleuchtung

✔ die Beleuchtung muss sicher installiert sein

✔ und für das Becken angepasst

✔ verschiedene Möglichkeiten der Beleuchtung für verschiedene natürliche Zyklen?

✔ schwarze Rückleuchten an den LED mildern das Licht etwas ab, falls das Becken zu grell ausgeleuchtet wird

✔ Reflektoren hingegen kann man so montieren, dass das Licht verstärkt und verteilt wird

✪ Hinweis: eine normale LED Leuchte, die man auch im Haus nutzt, ist nicht möglich. Grund dafür liegt in der Mischung des Lichts. Aquarium Beleuchtung mischt rot und blau. Alltagsbeleuchtung für Menschen mischt blau und gelb. Der Rotanteil fehlt meistens völlig. Rot benötigen aber die Pflanzen für das gesunde Wachstum und demnach auch für die wichtige Photosynthese.

Lesetipp: Viele Ratgeber zu verschiedenen Themen findest du im Ratgeber-Bereich !

Technik die begeistert

Mit wechselnden Farben und einem Dimmer, der an einem Timer angeschlossen ist, ist es längst nicht mehr getan. Der Kunde möchte mehr. Die Hersteller haben darauf geantwortet. Was ist heutzutage möglich?

Mondphasen

Die Natur hat nie dasselbe Licht. Die Zyklen sind an das Wetter, Temperatur und auch das Licht gebunden. Somit herrschen auch jede Nacht verschiedene Lichtstärken. Vom Neumond beginnend, wird das Licht stärker, bis zum Vollmond und nimmt dann wieder ab. Sie können sich das Naturschauspiel auch in das Aquarium holen. Einige Experten befürworten das sehr, bietet es den Fischen und Pflanzen noch mehr des natürlichen Lebensraumes. Bei Fischen hat man unter anderem ein gesteigertes Sexualverhalten festgestellt. Das Becken wird fruchtbarer. Und auch nachtaktive Tiere freuen sich und fühlen sich deutlich wohler.

Sonnenauf- und Untergänge

Auch die Sonne knipst sich nicht einfach so an. Das abrupt angeknipste Licht erschreckt viele Fische und ist keinesfalls natürlich. Für viele Bewohner bedeutet das Stress. Hier unterstützt die Technik tatsächlich auch ein friedliches Erwachen beziehungsweise die Nachtruhe. Langsam wird das Licht, wie eben bei einem Sonnenaufgang auch, höher gefahren und am Ende des Tages wieder abgedunkelt. Fische haben keine Augenlider und so ist das für sie deutlich angenehmer. Aber nicht nur die Fische, auch die Pflanzen erwachen so und beginnen mit ihrer Photosynthese.

Das Wetter

Stürme und Tornados werden Sie sich ungern ins Wohnzimmer holen wollen, wie wäre es aber mit Wolken? Die Technik schafft es, das Licht für kurze Zeit abzumildern und so vorbeiziehende Wolken zu simulieren. Klingt ganz spannend und auch abwechslungsreich, wenn man sich vorstellt, ein Fisch zu sein. Gewitterphasen lassen sich bei einigen Herstellern auch einstellen. Wie Ihre Fische darauf wohl reagieren? Und wie das für Sie aussieht, wenn Sie davor sitzen und sich das Schauspiel ansehen?

Hinweise und Tipps

❂ Setzen Sie Ihr Aquarium niemals mehr als 12 Stunden „Tageslicht“ aus

❂ Bei manchen Fischen und auch gegen Algen hat sich eine Mittagsruhe von zwei Stunden bewährt

❂ Ermöglichen Sie Ihren Wasserbewohnern genügend Unterschlupf in Form von Höhlen oder Pflanzenverstecken

❂ Der Standort des Aquariums hat Einfluss auf die benötigte Beleuchtung im inneren des Beckens

❂ Die verschiedenen Pflanzen haben ebenfalls unterschiedliche Anforderungen. Die einen benötigen über 2000 LUX, die anderen, im Bodenbereich eher bis zu 300 LUX

❂ Grundsätzlich wird die Lichtmenge berechnet, indem man 0,5 Watt pro 1 Liter Wasser als Maßstab rechnet

Vor- und Nachteile

Vorteile

➚ LED gibt kaum bis keine Wärme ab

➚ LED ist weitaus sparsamer

➚ mit der Technik lässt sich Mutter Natur besser kopieren

➚ Fische und Pflanzen fühlen sich dadurch deutlich wohler

➚ LED hat eine weitaus längere Lebenserwartung

Nachteile

➘ in der Anschaffung zunächst etwas teurer

➘ komplizierter Anzuwenden, man muss sich wirklich richtig damit befassen

➘ ein Umrüsten kann aufwendig sein

Fazit

Ein beleuchtetes Weihnachtsdorf braucht niemand im Aquarium, einen natürlichen Lebensraum schon. Den Fischen und Pflanzen geht es unter natürlichen Umständen natürlich besser und genauso das ist es, worauf die Hersteller der LED Technik abzielen. Das ist gut. Technik wird Mutter Natur niemals ersetzen können, aber sie schafft es sich ihr anzunähern. Mit ein bisschen Verstand und wenn man ein paar Dinge beachtet, kann man seinen Aquarium – Bewohnern ein wunderbares zu Hause geben. Inklusive Mondphasen, Sonnenauf- und Untergängen, Wolken und Nachtlicht. Zudem ist LED sparsamer. Wenn das kein Grund ist umzurüsten und dieses Hobby im Wohnzimmer in einem neuen Licht erstrahlen zu lassen!

Entdecke die Top 10 der besten und meistverkauften LED Aquarium Beleuchtung Produkte 2024 auf Ehrliche Tests. Wir zeigen eine Auswahl der beliebtesten Artikel, die sich durch großartige Kundenbewertungen und Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Finde jetzt das perfekte LED Aquarium Beleuchtung Produkt für deine Bedürfnisse!

Top10🔥Angebote🔥 🆕Online
- 1,00 €Angebot
- 3,00 €Angebot
- 7,05 €Angebot
hygger Aquarium Beleuchtung, Aquarium LED...
hygger Aquarium Beleuchtung, Aquarium LED...*
46,99 € −7,05 € 39,94 € Amazon Prime
- 1,00 €Angebot
Neu!
SAKEIOU Aquarium-LED-Licht, 5 W LEDs für Salzwasser-Aquarien,...
SAKEIOU Aquarium-LED-Licht, 5 W LEDs für Salzwasser-Aquarien,...*
☞ Kleine Größe, leicht und hell.; ☞Konstantstromversorgung, stabile Beleuchtung; ☞Der Schlauch ist in mehrere...
12,41 €
Neu!
SAKEIOU Aquarium-LED-Licht für Salzwasser-Aquarien,...
SAKEIOU Aquarium-LED-Licht für Salzwasser-Aquarien,...*
♬ Typ A: 4 W für kleine Tanks (16–26 cm).; ♬ Typ B: 8,4 W für MDeium-Tanks (35–45 cm).
17,39 €
Neu!
SAKEIOU Aquarium Led Aquarium Licht Clip On Led Kompakte Lichter...
SAKEIOU Aquarium Led Aquarium Licht Clip On Led Kompakte Lichter...*
☞Angenehmes Aussehen, Wärmeableitung, keine Angst vor der Temperatur.; ☞ Die Oberflächen sind mit feiner Glasur...
15,85 €

Lesetipps: coole DIY Projekte | Fitness | Du magst Produkttests lesen?

NICREW SlimLED Plants Aquarium Beleuchtung, volles Spectrum Aquarium Lampe mit Timer für Wasserpflanzen, 28-42 cm, 9W

Auf Ehrliche Tests findest du einige Tests (u.a. Pool, Fitness, Haus & Garten) & Ratgeber (u.a. Smart Home, Beauty, Handwerk), die dir weiter helfen können.

- 7,05 €1. bestes Produkt
hygger Aquarium Beleuchtung, Aquarium LED...
hygger Aquarium Beleuchtung, Aquarium LED...*
46,99 € −7,05 € 39,94 € Amazon Prime

Tipp: Eine Geschenkidee oder Geburtstagsgeschenke sollten nie billige Produkte sein, verschenke nichts, was in Sachen Qualität, du selbst nicht nutzen würdest.

Viele positive Käuferbewertungen sind oft ein Zeichen dafür, dass die Menschen mit dem LED Aquariumbeleuchtung Produkt zufrieden sind.

Lesetipp: Massagepistole, Fitnessbike, Produkttests

weitere Top 10 Listen

Quellen: https://www.cichlidenwelt.de/CWF4/index.php/Thread/45664-Erfahrungen-mit-LED-Beleuchtung/


*Produktbilder & Links | Quelle: Amazon PA-API | Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 | * = Affiliate Links | Auf dieser Website genannten Preise können sich verändert haben. Der tatsächliche Preis eines Produktes ist auf der Website des Verkäufers ersichtlich. Echtzeit-Aktualisierung ist technisch nicht möglich. Preise incl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten


 

Foto des Autors

Maren

Ich bin freie Autorin, die unter anderem zwei Bücher herausgebracht hat. Schreibe als leidenschaftlicher Ghostwriter, überzeugter Rat-geber, begeisterter E-booker und vor allem frei. Mein Motto: das Leben wird dir nicht hinterhergerannt kommen, aber es eilt doppelt so schnell auf dich zu.

Schreibe einen Kommentar