3D-Drucker | Was du beim 3D-Drucker kaufen beachten solltest

3D-Drucker | Was du beim 3D-Drucker kaufen beachten solltest

Kaufratgeber 3D-Drucker

Keine Schraube? Keinen passenden Schmuck zum Outfit? Ein Baustein fehlt? Der Schrank hat seinen Knauf verloren? Neue Handyhalterung gewünscht? Mit dem 3D-Drucker ( Stereolithographie ) kannst du fast alles einfach selbst machen. High Level Drucker für den Hausgebrauch: Wie funktioniert ein 3D-Drucker? Was benötigst du dafür? Woher bekommt der Drucker seine Informationen? Und wie teuer wird das Stück Marke Eigenprint am Ende dann? Muss noch etwas nachbereitet werden? Spannend, so ein 3D Printer! Schauen wir uns dein neues Hobby einmal an. Ehrliche Tests: Kaufratgeber 3D–Drucker

3D-Drucker – im Vergleich

ANYCUBIC MEGA-S 3D Drucker für Baugröße 210 x 210 x 205mm, neuem Extruder, Stabilen Vollmetall-Rahmen und Ultrabase Heizbett für 1,75 mm Filamente TPU, PLA, ABS (Mega S)informationELEGOO MARS UV LCD 3D Drucker mit 3,5 Zoll Smart Farbtouchscreen Offline-Drucken Druckbereich von 115 x 65 x 150 mm (Schwarz)informationMonoprice Select Mini V2 3D Printer 3D Printer with Heated Board and Euro Power Adapter (Type F), Schwarz - 134620informationANYCUBIC MEGA-S 3D Drucker mit Guter Qualität, neuem Extruder, Stabilen Vollmetall-Rahmen und Ultrabase Heizbett für 1,75 mm Filamente TPU, PLA, ABS geeignet (ANYCUBIC S)informationFlashforge Dreamer Dual Extruder 3D PrinterinformationWanhao WD6 Printer 3DinformationDremel DigiLab 3D45 3D Drucker (mit WLAN, PLA Nylon Eco-ABS und PETG Filament 1,75 mm kompatibel, Druckgröße 254 x 152 x 170 mm, 50 Mikron Auflösung, Beheizte Druckplatte, Slicing Software)informationAZHF Photon SLA 3D-Drucker Plus Size UV ​​Drucker LCD 3D-Drucker Off-Line-Druck Impresora 3D Drucker Impressora UV Resin UV Photohärtung LCD 3D-Drucker mit 2.8 '' Smart Touch-Farbbildschirminformation
【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-S Baugröße: 210 x 210 x 205mm; Modulare Konstruktion für schnelles Zusammenbauen läßt Sie schneller zu Drucken beginnen【Schnell zu bedienende Slicing-Software】ELEGOO Mars 3D Drucker wird mit der CHITUBOX Slicer Software der neuesten Version geliefert, was Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis ermöglicht. Diese...Alle Filament-Typen: Die beheizte Bauplatte und eine große Auswahl an Extrudertemperaturen ermöglichen den Einsatz dieses Druckers mit jedem Filamenttyp.【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-S Baugröße: 210 x 210 x 205mm; Modulare Konstruktion für schnelles Zusammenbauen läßt Sie schneller zu Drucken beginnenFlashforge Dreamer 3D-Drucker - Dual Extruder - Baugröße 230x150x140mm - Schichtstärke 0.1 - 0.5mm - Extruder Temp 220° CMax Printing Object Size: 200 x 200 x 175 mmUnterstütztes Filament: Eco-ABS, Nylon, PETG, PLA in verschiedenen Farben; 1x schwarze Eco-ABS und 1x transparente PETG Filamentspule im Set mitgeliefertAlles Metallhülle + CNC Aluminiumteile: Alle Metalle einteilige Schale, die Stärkung der Rahmenstruktur, reduzieren Resonanz, CNC Aluminiumteile Schneidprozess hohe Qualität, haltbarer.
【Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ② Der steife Metallrahmen verbessern die Stabilität der Maschine und...【3D-Druckmaterialien zu Sparen】Dank der CHITUBOX können Sie Ihre Modelle einfach vor dem Schneiden aushöhlen, wodurch Sie das Harz sparen könnten. Dieser 3D Printer ist ausgestattet mit 40W...Kompaktes Desktop-Design: Mit seinem geringen Platzbedarf und seinem einfachen, offenen Rahmendesign ist dieser 3D-Drucker kompakt genug für jeden Schreibtisch.【Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ② Der steife Metallrahmen verbessern die Stabilität der Maschine und...für ABS/PLA/PVA usw. 1.75mm Filamente - beheizte Druckplatte mit Auto-Temp 110°C bei ABS / 50°C bei PLA - Druckgenauigkeit ca. 0.1mmLayer: 0.02mm - 0.2mmEingebaute RFID-Technologie zur automatischen Erkennung des verwendeten Filaments für automatische, empfohlene Druckeinstellungen und zum Monitoring der noch verfügbaren Filamentmenge auf der SpuleEinfache Nivellierung patentiertes Design: Senken Sie die Druckplattform auf 2K-Bildschirm, behält einen Abstand von - A4-Papier, und verriegeln Sie die Stahlkugel die Nivellierung zu...
322,98 € 199,99 € 175,46 € 329,99 € 559,00 € 542,58 € 1.269,71 € statt 1.699,00 €688,70 €
429,29 €
Amazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon Prime
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
30. September 2020 16:0430. September 2020 16:0430. September 2020 16:0530. September 2020 16:0530. September 2020 16:0530. September 2020 16:0530. September 2020 16:0530. September 2020 16:05*Werbung

Wie funktioniert ein 3D-Drucker?

3d Drucker

Schicht für Schicht: 3D-Drucker sind in der Lage, dreidimensionale Gegenstände zu drucken. Gleichzeitig festigt er die Schichten so, dass man sie nicht mehr erkennt. Die Informationen, die der 3D-Drucker dafür benötigt, erhält er über eine entsprechende Datei. Diese Software kannst du dir auch auf den Rechner holen und dir dann damit deine eigenen Ideen drucken lassen. Für die Gegenstände werden Materialien benötigt, die der 3D-Drucker verarbeiten kann.

Diese Filamente, wie sie heißen, werden in verschiedenen Farben und Stärken verkauft. Dabei gibt es noch Unterschiede, denn nicht jeder 3D-Drucker kann jedes Filament verarbeiten und für ein Spielzeug brauchst du anderes Filament als für eine Schraube.Ist das gedruckte dann fertig, musst du es gegebenenfalls herauslösen und nacharbeiten. Hier stehen dir wieder verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die wir dir weiter unten im Text näher erläutern.

Wofür braucht man einen 3D–Drucker?

Die Einsatzgebiete der Drucker sind nicht nur praktisch. Du kannst sie für ganz viele Projekte und Hobbys nutzen. Einige wenige Bereiche haben wir dir hier mal vorgeschlagen:

3d-drucker bauteil
Bauteile selber drucken
  • Schmuck herstellen (entweder als Ganzes oder kleine Elemente
  • Spielfiguren (eine Armee Soldaten, Schachfiguren, Spielfiguren, Dekotierchen und vieles mehr)
  • Türknäufe
  • Halterungen für das Handy
  • Reparatur – Stücke für größere Teile
  • Kunst
  • Bilderrahmen
  • Schrauben / Technikdinge
  • Fehlende Steine für Bauklötze
  • Eigens erschaffene Küchenutensilien (Plätzchen-formen oder für gefüllte Pasta

Leckere Pasta kannst du schnell und einfach mit einem eigenen Pastamaker selbst machen!
Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Was zu groß ist, lässt sich in zwei oder mehr Teile drucken und am Ende zusammenfügen. So könntest du theoretisch auch große Projekte wie Regale selbst drucken – das dauert dann allerdings und die Frage ist auch, wie teuer das am Ende wird.

3D-Drucker Größen

3d-drucker

Kleine Tischdrucker sind schon für relativ kleines Geld zu haben. Sie eignen sich sehr gut für den Hausgebrauch, können aber nicht jedes Material verarbeiten. In der Mittelklasse gibt es 3D–Drucker, um die 10 cm plus in der Breite, Länge und Höhe drucken können. Das reicht zum Beispiel für kleinere Projekte wie Knöpfe, Handyhalterungen oder auch Spielzeugfiguren. Je größer und ausgefeilter die Drucker sind, umso mehr schlagen sie auch zu Buche: 70 cm in der Breite sind so zum Beispiel auch kein Thema mehr.

Die Auswahl des Druckers richtet sich für den Privatgebrauch vielleicht eher nach den Kosten oder auch nach den Aufgaben, die zu bewältigen sind. Wer sich seine eigenen Schrauben oder Werkzeuge drucken möchte, benötigt einen Drucker, der entsprechende Materialien verarbeiten kann.

3D–Drucker und Scanner

Wer nicht auf die sonst üblichen Vorlagen zurückgreifen kann oder muss, der muss sein Teil, was er braucht oder erschaffen will selbst einscannen. Einige 3D–Drucker können auch scannen. Wer darauf nicht zurückgreifen möchte, der hat die Möglichkeit, mit kostenloses Apps und entsprechender Software selbst für den Scan zu sorgen. Diese Daten lassen sich in der Regel relativ einfach dann als Datei zu dem 3D–Drucker weiterleiten.

Selbstverständlich sind auf dem Markt aber auch „richtige“ Scanner vorhanden. Du stellst dein gewünschtes Objekt auf die Oberfläche und der Scanner erstellt dir daraus dann eine Datei, die du im Anschluss mit einer Software auch noch konfigurieren kannst.

3D–Drucker Software

Beinahe alle 3D–Drucker haben ein übersichtliches Touchscreen, auf dem du deine Einstellungen vornehmen kannst. Sie verfügen zudem über einen USB – Anschluß, hier kannst du (wie bei einem Fotodrucker) die Datei, die der Drucker drucken soll, einpflegen. Manchmal genügt das aber nicht und du willst selbst ran. Kein Problem. Alles, was du dafür benötigst, ist eine Drucksoftware, diese stellen die Händler der Drucker oft kostenlos zur Verfügung. Diese laufen ganz einfach über Android, Microsoft oder Apple. Alles was du brauchst, ist also nur noch ein Rechner oder Tablet.

3D-Drucker Filament

Als Filament bezeichnet man das Material, was der Drucker benötigt um in 3D zu drucken. Dabei gibt es sowohl in der Beschaffenheit als auch bei den Farben Unterschiede. Hier eine Übersicht:

  • ABS : Spielzeug, Figuren / 220 – 260 °C
  • ASA : Aussenbereich Bauteile / 230 – 260 °C
  • Green-Tec : Modelle / 170 – 230 °C
  • Nylon : Werkzeuge, Funktionsmodelle / 230 – 270 °C
  • HIPS : ABS – Alternative / 220 – 230 °C
  • TPU / TPE : Gehäuse, Spielzeug / 190 – 245 °C
  •  PVA : Stützmaterial / 180 – 210 °C
  • PLA :Modelle, Einsteiger / 190 – 210 °C
  • PP : Haushaltsgeräte / 220 – 240 °C
  • PETG : Mechanik / 190 – 230 °C
  • PMMA : Acrylglas, Spielzeug / 230 – 260 °C
  • PC : Mechanische Bauteile / 250 – 310 °C

Wie du hier gut erkennen kannst, benötigst du verschiedene Filamente, je nachdem, was du drucken möchtest. Für Einsteiger lohnt es sich mit kostengünstigen Filamenten anzufangen, dann kannst du dich mit dem 3D-Drucker in aller Ruhe vertraut machen. Empfohlen für den Anfang wären zum Beispiel PLA, Green-TEc oder PETG. Oft gibt es die verschiedenen Filamente, wie bei „echten“ Druckerpatronen auch im Set zu kaufen. Diese sind dann für gewöhnlich günstiger.

3D–Drucker verschiedene Möglichkeiten

Hast du noch keine richtige Idee, was du mit deinem 3D-Drucker anfangen kannst? Du kannst ihn im privaten Gebrauch nutzen oder tatsächlich als Gewerbe. Vielleicht kannst du so nebenher etwas Geld verdienen, denn der Drucker druckt von alleine. Alles, was du tun musst, ist ihn mit entsprechenden Informationen zu füttern. Menschen, die sich gerne etwas Neues lernen, werden von den unendlichen Möglichkeiten schnell fasziniert sein.

3D-Druck im privaten Bereich

3D-Druck findet im privaten Bereich enorm viele Anwendungsmöglichkeiten. Du kannst deinen Schmuck selbst herstellen und darin auch kleine Andenken mit einarbeiten. Broschen oder Kettenanhänger mit deinem Lieblingsstein vom Strand zum Beispiel. Oder ein Andenken von deinen Großeltern. Wer kennt das nicht, einem Brettspiel fehlt eine Figur, eine Kugel, ein Stein. Das kannst du auch selbst machen und musst es nicht nachkaufen. Kleinere Reparaturen an Türen, Schränken oder Haushaltsgeräten? Kein Problem. Marker für Pflanzen oder hübsche Dekoration für Blumentöpfe? Selbst im Badezimmer lassen sich so eigene Handtuchhaken oder Zahnbürstenhalter schnell und personalisiert selbst machen.

3D-Druck im gewerblichen Bereich

Ein Kleinunternehmen hat sich schnell angemeldet. Für den Anfang ist das vermutlich auch noch völlig ausreichend für dich, solltest du einem anderen Job nachgehen. Ein weiteres Kleingewerbe zu einem Haupt- oder Nebengewerbe ist ebenfalls möglich. Du musst aber dein Income überwachen!

Schmuck lässt sich wunderbar selbst kreieren und verschiedenen Materialien kunstvoll nutzen. Damit könntest du auf den Markt gehen oder dir einen lukrativen Online-Shop herrichten.

Dasselbe lässt sich auch für kleine kunstvolle Figürchen oder auch Glücksbringer machen. Schutzengel oder Glückskäfer werden immer zu den verschiedensten Anlässen verschenkt.

Werbung : Mit einem 3D-Drucker kannst du für andere Unternehmen spezielle Werbemittel herstellen. Vielleicht als Maskottchen der Firma, oder das Logo als Schlüsselanhänger oder mit Einkaufswagenchip versehen. Selbst kleine Figuren mit den Namen der Mitarbeiter als Platz-Kärtchen sind möglich.

3D–Drucker Zubehör

Es gibt einiges an wichtigem Zubehör, welches vielleicht bei deinem Modell gar nicht mitgeliefert wird. Dazu gehört:

Beheiztes Druckbrett

Diese Bauplatte benötigst du, wenn das Filament nicht so schnell trocken und abkühlen soll. Dadurch vermeidest du Wölbungen und Verzerrungen, die du gar nicht haben möchtest. Arbeitest du mit ABS oder PETG Filament, kommst du in den wenigsten Fällen um das beheizte Druckbrett herum.

Werkzeug zum lösen

Nachdem dein gedrucktes fertig ist, musst du es aus dem Drucker herauslösen. Hier gibt der Hersteller in der Regel passende Werkzeuge mit. Andernfalls kannst du diese auch einfach nachkaufen.

Reiniger für 3D-Drucker

Hin und wieder musst du deinen 3D-Drucker und auch die Düsen reinigen. Schau einmal in die Empfehlungen der Hersteller. Die vorgeschlagenen Reiniger sind genau auf den Drucker abgestimmt. Manchmal ist es auch notwendig zu schauen, ob der Reiniger das zuletzt verbrauchte Filament lösen kann.

Werkzeug Nachbearbeitung

Feilen, Kleber, Farbe: Manche Teile musst oder willst du nachbearbeiten. Hierfür benötigst du spezielle Farben und auch Kleber, der das verarbeitet Filament nicht angreift. Welches wofür am besten ist, ginge hier zu weit – schaue mal nach Foren, viele Hobbybastler geben dort ihre Geheimnisse preis.

3D–Drucker in der Zukunft

Diese von uns aufgeführten Beispiele der Möglichkeiten lassen sich gesellschaftlich gut unterbringen. Anders sieht es mit dem Drucken von Fleisch oder menschlichen Zellen aus. In ein paar Jahren soll es künstliches Fleisch, gedruckt aus einem Printer, auf der Basis von lebenden Zellen (welche im Vorfeld gezüchtet wurden) bereits in den Kühltheken der Einzelhändler stehen. Auch die Medizin wittert ihre Chance. Man könnte statt Kuh auch Mensch in 3D drucken und dieses Gedruckte dann nutzen, um Menschenleben zu retten. Oder eine neue Haut nach einer Verbrennung herzustellen. Oder, oder… Hier müssen sich viele schon anstrengen, wo beginnt die Ethik?

Was du beim 3D-Drucker kaufen beachten solltest

Um deinen für dich perfekten 3D-Drucker auswählen zu können, sind diese Punkte für dich maßgeblich:

  • Welche Materialien sollte der Drucker verarbeiten können?
  • Benötigst du Software?
  • Wie viel Zubehör bringt der Drucker mit?
  • Einen Scanner?
  • Wie groß soll die Fläche des Druckers sein?
  • Wie schnell soll er drucken?
  • Wie teuer darf das Filament sein?
  • Wie oft benötigst du den Drucker?
  • Was darf der Drucker kosten?
  • Was sagen die User zu dem Gerät?

Wenn du dir über den Arbeitsbereich klar geworden bist und wenn du vielleicht sogar überlegst, den Drucker gewerblich zu nutzen, dann greife auf ein hochwertiges Gerät zurück, mit dem du mehr machen und umsetzen kannst.

Was du beim Filament kaufen beachten solltest

Dafür gibt es der wesentliche Punkte, auf die du achten solltest:

  • Das Material
  • Farbe
  • Durchmesser

Dein Drucker muss das Material verarbeiten können, die Farbe muss zu deinem Projekt passen und der Durchmesser muss stimmen – das wars! Die richtigen Angaben zu den Materialien und dem Durchmesser verrät dir dein Hersteller.

3D-Drucker Vor- und Nachteile

Welche Vorteile und Nachteile hat so ein 3D–Drucker?

3D-Drucker Vorteile

✔ Du kannst dir deine eigenen Designerstücke drucken
✔ Du kannst auch gewerblich damit Geld verdienen
✔ Du kannst Ersatzteile und Werkzeug drucken
✔ Filamente gibt es für jeden Bereich
✔ Deiner Fantasie und deiner Kreativität sind keine Grenzen mehr gesetzt

3D-Drucker Nachteile

✘ Die Anschaffungskosten können je nach Größe und Qualität sehr hoch sein
✘ Das Filament kann entsprechend teuer werden
✘ Du solltest dich für das eigene Programmieren begeistern können

Fazit: 3D–Drucker Kaufen

Schnell mal eben eine Schraube drucken oder die Kinder mit einem neuen Set Soldaten oder Bärchen überraschen. All das ist mit einem 3D – Drucker kein Problem mehr. Schmuck oder Gewerbe – Gegenstände sind schnell gemacht – und mit etwas Übung kannst du deine komplett eigenen Dinge drucken. Du brauchst ein bisschen Fachwissen über die verschiedenen Filamente, deren Anwendung und die Weiterverbreitung, du brauchst entsprechende Software und das Endgerät dafür. Und sonst? Spaß bei der Sache, den Willen etwas neues zu erlernen und schlussendlich eine große Portion Kreativität.

Empfohlene 3D–Drucker - Top 10 Topsellerliste

Die beliebtesten 3D–Drucker Produkte | 3D–Drucker Angebote mit Rabatt zum Sparen

Top 10Angebotebis 50bis 100bis 250bis 500bis 1000ab 1000eBay*
Du sparst 59,44 €Topseller 1
Bresser 3D Drucker mit WLAN und integrierter Kamera, inklusive HEPA Filter für saubere Abluft, Spachtel, 2 Extruder-Düsen (1x Ersatz), 2 x PLA...
  • Hochwertiger 3D Drucker mit integriertem HEPA Filter für saubere Umgebungsluft. Geschlossenes Druckgehäuse mit Verschluss-Sensor und beheizbarer,...
  • Online Überwachungskamera im Gehäuse integriert um den Druckvorgang von extern zu überwachen. Bedienung über intuitives Touch-Display mit Anbindung...
  • Maximale Druckmaße: 150x150x150mm. Software: Flashprint. Dateiformate: Input: 3MF/ STL / OBJ/FPP/BMP/PNG/JPG/JPEG Output: GX/G. Betriebssystem: Win...
Topseller 2
ANYCUBIC MEGA-S 3D Drucker mit Guter Qualität, neuem Extruder, Stabilen Vollmetall-Rahmen und Ultrabase Heizbett für 1,75 mm Filamente TPU, PLA, ABS...
  • 【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-S Baugröße: 210 x 210 x 205mm; Modulare Konstruktion für schnelles Zusammenbauen läßt Sie schneller zu Drucken...
  • 【Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ② Der steife Metallrahmen...
  • 【Kräftiger Extruder】 Der starke Extruder hilft ein besseres Druckergebnis zu erreichen. Der Extruder fördert präzise das Material durch die solide...
Topseller 3
ANYCUBIC Wash & Cure UV LED Durchhärtegerät mit Waschfunktion Passend für 405nm/356nm LCD/DLP 3D Drucker
  • 【Zwei in einem Gerät】ANYCUBIC Reinigungs- & Durchhärtegerät: Hilft Druckobjekte zu reinigen und durchzuhärten, mehr Drucke, weniger Aufwand....
  • 【Einfach zu verwenden】Reinigung: 115*65*165mm. Durchhärten: 140*165mm. Drehbare Härte-Plattform: 360°drehbar während UV Belichtung die Objekte...
  • 【16 Stk LED UV Lampen】 8Stk 365nm LED Lämpchen mit 8Stk 405nm Lämpchen. 16 langlebige LED Lämpchen sidn gleichmäßig verteilt um das Harz/Resin...
Topseller 4
3D Drucker [Upgraded 2020], LABISTS X1 3D Printer mit Magnetisches Herausnehmbares Druckoberfläche, Hochpräzise 3D-Druckerdüse Schnell-Slicen...
3 Bewertungen
3D Drucker [Upgraded 2020], LABISTS X1 3D Printer mit Magnetisches Herausnehmbares Druckoberfläche, Hochpräzise 3D-Druckerdüse Schnell-Slicen...
  • Hochpräziser Druckkopf:Die Düse des Druckers verwendet eine professionelle Ganzmetalldüse, um die beste Drucktemperatur zu gewährleisten und das Risiko...
  • Schnelles Aufheizen: X1-Drucker sind viel einfacher zu bedienen als ihre Drucker. Es kommt mit einem einzigartigen Tastensystem, mit dem Sie den Start,...
  • Leises Drucken: Der Drucker bewegt sich während des Druckvorgangs reibungslos und sorgt für eine stabile Druckgeschwindigkeit und -qualität sowie für...
Du sparst 10,00 €Topseller 5
ELEGOO MARS UV LCD 3D Drucker mit 3,5 Zoll Smart Farbtouchscreen Offline-Drucken Druckbereich von 115 x 65 x 150 mm (Schwarz)
  • 【Schnell zu bedienende Slicing-Software】ELEGOO Mars 3D Drucker wird mit der CHITUBOX Slicer Software der neuesten Version geliefert, was Ihnen ein...
  • 【3D-Druckmaterialien zu Sparen】Dank der CHITUBOX können Sie Ihre Modelle einfach vor dem Schneiden aushöhlen, wodurch Sie das Harz sparen könnten....
  • 【Intelligent und Praktisch】 Der 3,5“ Farbtouchscreen, der mit dem neuesten ELEGOO CHITUBOX 5.0-System ausgestattet ist, macht den Offline-Druck...
Du sparst 30,00 €Topseller 6
3D-Drucker Offizieller Creality Ender-3 Pro mit abnehmbarer Hotbed-Gebäudefläche, Meanwell Power, abnehmbarer Gebäudefläche, Wiederaufnahme des...
  • [Erweiterte Version von Creality Ender 3] - Ender 3 Pro wird mit einem UL-zertifizierten Netzteil geliefert, das Ihren Drucker vor unerwarteten...
  • [DIY Semi-finished Kits] - Das einfach zu installierende Kit wird vormontiert geliefert. Sie können sich sofort mit dem grundlegenden Design von...
  • [Stromversorgung] Ender 3 Pro wird mit einem UL-zertifizierten Netzteil geliefert, das Ihren Drucker vor unerwarteten Stromstößen schützt und das Hotbed...
Du sparst 1,00 €Topseller 7
PETG Filament 1,75 Schwarz, TINMORRY Filament PETG 1,75mm für FDM 3D Drucker, 3D Druckmaterialien 1 kg 1 Spule, Jet-black
  • Druck Temperatur: 230℃-250℃
  • Filament Durchmessertoleranz +/- 0.02mm
  • Gewicht des Netzes 1kg PETG 1 Spool in der Vakuumverpackung
Du sparst 10,00 €Topseller 8
ANYCUBIC MEGA-X FDM 3D Drucker für Baugröße 300 x 300 x 305mm Z-Achsen Dual Trapezgewindespindel UltraBase Druckbett beheizt für PLA, ABS, TPU...
351 Bewertungen
ANYCUBIC MEGA-X FDM 3D Drucker für Baugröße 300 x 300 x 305mm Z-Achsen Dual Trapezgewindespindel UltraBase Druckbett beheizt für PLA, ABS, TPU...
  • 【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-X Baugröße: 300mm*300mm*305mm; Größeres Bauvolumen als der I3 Mega S, mehr Platz für Kreativität. Modulare...
  • 【Verbesserte Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ②Die zwei Y-Achsen...
  • 【Kräftiger Extruder】 Der starke Extruder hilft ein besseres Druckergebnis zu erreichen. Der Extruder fördert präzise das Material durch die solide...
Topseller 9
BIBO 2 3D Drucker Mit Gravurmodul Stabiler Rahmen Dual Extruder WIFI Touchscreen Schnitt Druckzeit In Halb Filament Erkennen Beheizbares Glas...
71 Bewertungen
BIBO 2 3D Drucker Mit Gravurmodul Stabiler Rahmen Dual Extruder WIFI Touchscreen Schnitt Druckzeit In Halb Filament Erkennen Beheizbares Glas...
  • Vollfarb-Touchscreen: ohne Schwelle, das ist freundlicher und einfacher Bedienung
  • Gravur: Sehr gut zum Gravieren von Objekten wie Holz, Kunststoff, Leder, Papier und sogar zum Schneiden dünner Materialien wie Kunststoff
  • Filament Erkennen: Wenn die Fadenspule während des Druckens ausgeht, pausiert das Gerät automatisch, damit Sie eine neue Spule einlegen können. Dies ist...
Topseller 10
3D-Drucker Creality Ender 3, neue Version Ender 3 mit erschwinglichem Open Source-Format und hervorragender Druckqualität
133 Bewertungen
3D-Drucker Creality Ender 3, neue Version Ender 3 mit erschwinglichem Open Source-Format und hervorragender Druckqualität
  • Sicherheitsgeschütztes Netzteil, benötigt nur 5 Minuten, damit das Heizbett 110 ° C erreicht.
  • Einfache und schnelle Montage: Es kommt mit mehreren zusammengebauten Teilen, Sie brauchen nur etwa 30 Minuten, um gut zu montieren.
  • Resume Print (Druck fortsetzen): Ender 3 kann die Ausdrucke auch nach einem Stromausfall oder -ausfall fortsetzen.

Nicht das passende 3D–Drucker Produkt gefunden oder dabei gewesen? Dann klick hier für noch mehr Produkte!

Lesetipps: weitere Ratgeber lesen | Küchentipps | Du magst Produkttests lesen?


Teile gern den 3D-Printer Beitrag.

Quellen:
https://www.reichelt.de/magazin/ratgeber/3d-druck-fuer-den-privatgebrauch/
https://3druck.com/diy/3d-scannen-anleitung-1884156/


*Produktbilder & Links leiten zu Amazon | Quelle: Amazon | Update:1.10.2020

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here